Neues Verwaltungsgebäude an der Alustraße
Nabaltec baut an

Lokales
Schwandorf
09.07.2015
32
0
Die Nabaltec will ein neues Büro- und Verwaltungsgebäude errichten. Der Bauausschuss genehmigte das Vorhaben einstimmig. "Wir freuen uns, dass die Nabaltec investiert," sagte Oberbürgermeister Andreas Feller.

Das neue Bauwerk soll parallel zur Alustraße, angrenzend an den Lkw-Parkplatz entstehen. Die bestehenden Garagen werden abgerissen. Das neue Verwaltungsgebäude wird zweigeschossig mit einer Glasfront und einem Flachdach. Eine spätere Aufstockung soll möglich sein. In dem neuen Fachbau werden 1270 Quadratmeter Nutzfläche entstehen.

Die notwendigen Parkplätze sollen auf dem Firmengelände an der straßenabgewandten Seite des neuen Gebäudes liegen. Dadurch sei gewährleistet, dass die Nachbarn im Baugebiet Tratloh nicht zusätzlich belastet werden, schreibt die Verwaltung dazu. Der Ausschuss billigte das Vorhaben ohne Debatte. Auch an der Güterhallengasse tut sich was: Das Gebäude an der Ecke Höflingerstraße wird vergrößert. Der dreigeschossige Anbau für Büros erhält ein Flachdach. Bauherr ist Steuerberater Franz-Peter Hottner. Der Stellplatzbedarf wird im Hof gedeckt. Der Bauausschuss hatte gegen die Pläne nichts einzuwenden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.