OB Feller und Bürgermeister Buisson begrüßen Schüler aus Libourne
Süßer Empfang im Rathaus

Lokales
Schwandorf
10.12.2014
3
0
Oberbürgermeister Andreas Feller und sein Amtskollege aus der südfranzösischen Partnerstadt, Philippe Buisson, hießen am Montag 27 französische Austauschschüler aus Libourne willkommen, die in den nächsten zwei Wochen bei Gastfamilien wohnen, den Unterricht am Gymnasium besuchen und in der Freizeit Land und Leute kennenlernen werden.

Die Jugendlichen waren in Begleitung ihrer Lehrkräfte Brigitte Hoherz und Jocelyne Gandil erschienen und erhielten Informationsmaterial aus dem Tourismusbüro. "Ihr seid die junge Generation, die Europa weiter bauen und verändern soll", sagte Bürgermeister Philippe Buisson zu den Schülern seiner Heimatstadt.

Der regelmäßige Schüleraustausch sei fester Bestandteil der Städtepartnerschaft und habe bereits vor der Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde 1965 existiert. Der Libourner Rathaus-Chef will die Beziehungen zu Schwandorf wieder vertiefen und vor allem auf kultureller, wirtschaftlicher, schulischer und privater Ebene ausbauen. Oberbürgermeister Andreas Feller bedankte sich bei "allen, die den Schüleraustausch ermöglicht haben", mit Konrad-Max-Kunz-Pralinen.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.