Oberbürgermeister Andreas Feller unterstützt Projekt von Studentin Julia Schnorrer
Kurzfilm made in Schwandorf

Oberbürgermeister Andreas Feller (links) und Kulturamtsleiterin Susanne Lehnfeld (rechts) unterstützen Julia Schnorrer (Mitte) bei ihrem ersten Filmprojekt. Bild: rid
Lokales
Schwandorf
22.07.2015
6
0
Oberbürgermeister Andreas Feller unterstützt das Filmprojekt von Julia Schnorrer mit 200 Euro. Die aus Klardorf stammende Studentin der Filmwissenschaften, Julia Schnorrer, hat bereits rund 30 Unterstützer für ihr Erstlingswerk gefunden. Drehtermin für den zweisprachigen Kurzfilm "Acceptance/Akzeptanz" ist vom 28. bis 30 Juli in Schwandorf.

In dem zehnminütigen Streifen kommen drei Personen vor: Fiona, Sam und Fionas Vater. In ihre Rollen schlüpfen die Darsteller Daniele Jankowiak, Thomas Giegerich und Shabana Hussain. Sie arbeiten alle ohne Honorar und bekommen nur Fahrtkosten und Verpflegung. Dafür braucht Autorin und Regisseurin Julia Schnorrer 1500 Euro an Spenden. Sie will den Film bei diversen Festivals einreichen. Kulturamtsleiterin Susanne Lehnfeld plant für Schwandorf eine eigene Aufführung im Kulturfelsenkeller.

Der Film handelt von der jungen Managerin "Fiona", die eine Zeitlang in England gelebt hat und jetzt mit ihrer Freundin "Sam" in die Oberpfalz zurückkehrt. Sie möchte ihr einen Heiratsantrag machen und hat bereits die Ringe gekauft. Da meldet sich nach zehn Jahren plötzlich Fionas Vater bei ihr. Sie erfährt, dass er Krebs im Endstadium hat. Er schweigt, als er von den Plänen seiner Tochter erfährt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurzfilm (568)Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.