"Oberpfälzer Seenland" bietet ab 31. Oktober neuen Kurs in Schwandorf an
Verstärkung für Babysitterdienst

Lokales
Schwandorf
19.09.2015
0
0
Seit Jahren besteht im Landkreis Schwandorf erfolgreich ein Babysitterdienst. Nun sucht dieser Babysitterdienst dringend Verstärkung. Da zu wird ein neuer Babysitterkurs am Samstag, 31. Oktober, angeboten.

Im Kurs erhalten die Teilnehmenden Einblicke in verschiedene Bereiche wie Entwicklungspsychologie des Kindes, Wickeln, Füttern, Kinderpflege und Kinderkrankheiten, Vorbeugung von Unfällen, Spiele und Beschäftigung mit Kindern, rechtliche Fragen eines Babysitters sowie die Organisation des Babysitterdienstes.

Die Referentin Jutta Nürnberger ist auch für den Babysitterdienst in Regensburg tätig und hat in Schwandorf bereits die Kurse in den letzten drei Jahren gehalten. Babysitter kann jeder werden, der mindestens 15 Jahre alt und neun Jahre zur Schule gegangen ist. Aber nicht nur Jugendliche, sondern auch Erwachsene und vor allem Seniorinnen und Senioren sind im Kurs willkommen.

Ein Führungszeugnis ist erforderlich; Infos über die Beantragung des kostenlosen Führungszeugnisses erhalten alle Teilnehmer mit der Anmeldebestätigung. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmer eine Urkunde und werden kostenlos auf der Internetseite des Oberpfälzer Seenlandes als Babysitter eingetragen.

Die Gebühr von 15 Euro (Barzahlung vor Ort am Kurstag!) beinhaltet umfangreiche Fortbildungsunterlagen sowie Tagungsgetränke. Für die Mittagspause können sich die Teilnehmenden entweder selbst ein Lunchpaket mitbringen oder gemeinsam in eine Pizzeria gehen.

Der Kurs findet im Seminarraum 108 der vhs Schwandorf, Kirchengasse 1, statt. Anmeldungen bitte direkt an den Zweckverband Oberpfälzer Seenland, Fronberger Straße 33, 92421 Schwandorf, Tel. 09431/75 93 40 oder info@zosl.de bis 9. Oktober. Da die Teilnehmerzahl auf maximal 18 Personen begrenzt ist, zählt der Eingang der Anmeldung.

Für weitere Fragen stehen der Zweckverband Oberpfälzer Seenland und die Gleichstellungsbeauftragte des Landratsamtes Schwandorf Helga Forster, Tel 09431/47 13 57, zur Verfügung. Veranstalter sind in Kooperation Gleichstellungsstelle, Kreisjugendamt, Oberpfälzer Seenland und vhs Schwandorf.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.