Ökumenisches Arbeitstreffen

Ökumenisches Arbeitstreffen (td) Wie haben die Schwandorfer Evangelischen den Umbau ihres Gemeindezentrums gemanagt? Dieser Frage ging eine Delegation der katholischen Pfarrei St. Josef aus Weiden nach. So kam es zu einem Arbeitsbesuch in Schwandorf, der für beide Seiten sehr informativ verlief. Den Kontakt hergestellt hatten die beiden Architekten Werner Plödt (Weiden; ganz rechts) und Ulrike Weich (Schwandorf; vorne, Zweite von links), die sowohl mit dem Schwandorfer Projekt wie auch mit den Weidener
Lokales
Schwandorf
19.02.2015
2
0
Wie haben die Schwandorfer Evangelischen den Umbau ihres Gemeindezentrums gemanagt? Dieser Frage ging eine Delegation der katholischen Pfarrei St. Josef aus Weiden nach. So kam es zu einem Arbeitsbesuch in Schwandorf, der für beide Seiten sehr informativ verlief. Den Kontakt hergestellt hatten die beiden Architekten Werner Plödt (Weiden; ganz rechts) und Ulrike Weich (Schwandorf; vorne, Zweite von links), die sowohl mit dem Schwandorfer Projekt wie auch mit den Weidener Plänen vertraut sind. In St. Josef steht der Umbau des Pfarramts an, was unter Federführung von Pfarrer Markus Schmid (links) und Kaplan Dr. Thomas Hösl (hinten, rechts) vonstatten geht. Informiert wurden die Gäste aus Weiden vom Schwandorfer evangelischen Pfarrer Arne Langbein (ganz hinten) und der Vertrauensfrau des Kirchenvorstands der Erlöserkirche, Dorothea Seitz-Dobler (vorne rechts). Bild: Dobler
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.