"Origami einmal anders": Ausstellung mit Werken von Rosemarie Schuierer bei ZMS - Bis September ...
Falten und Knicke im Verwaltungsgebäude

Lokales
Schwandorf
28.04.2015
1
0
"Origami einmal anders", so lautet der Untertitel der Ausstellung der Brucker Künstlerin Rosemarie Schuierer, die mit "Bild und Knick" im neuen Verwaltungsgebäude des Zweckverbandes Müllverwertung Schwandorf (ZMS) Premiere feiert. Nach Fotoausstellungen, Ausstellungen von Grafikern, Bildhauern und Malern ist dieses Mal in der ZMS-Geschäftsstelle mit der Faltkunst eine ganz andere Technik zu bewundern.

Nach der Eröffnung, die am Freitagabend vor einer stattlichen Anzahl von Interessenten stattfand, werden die Werke noch bis einschließlich September zu den normalen Öffnungszeiten im Verwaltungsgebäude des ZMS zu sehen sein.

Oberbürgermeister Andreas Feller freute sich in seinem Grußwort darüber, dass einheimischen Künstlern im seinerseits innovativ gestalteten ZMS-Verwaltungsgebäude die Gelegenheit gegeben wird, Objekte auszustellen und sich einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Die Kunstszene Schwandorfs werde durch regelmäßige und sehr abwechslungsreiche Ausstellungen bei ZMS immer wieder bereichert. Verbandsdirektor Thomas Knoll freute sich, dass dieses Mal mit der Gattin des ehemaligen Betriebsleiters Franz Schuierer jemand aus der "erweiterten ZMS-Familie" ausstellt. Über die Motive stelle die Künstlerin auch Verbindungen zum Kraftwerk und zur Arbeit des ZMS her. Dadurch könne ein Spannungsbogen zwischen Kunst und Technik entstehen.

Rosemarie Schuierer selbst erläuterte, wie sie zu ihrem Hobby gekommen ist und was sie mit ihren Kunstwerken zum Ausdruck bringen möchte. Musikalisch umrahmt wurde die Vernissage durch das Duo Ehrenreich. Die Ausstellung ist zu den üblichen Öffnungszeiten der ZMS-Geschäftsstelle von Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 16 Uhr für die Öffentlichkeit zugänglich.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.