"Ostbayernring": Pläne im Netz

Wohin mit dem Ostbayernring? Das Raumordnungsverfahren ist eröffnet. Bild: Hösamer
Lokales
Schwandorf
04.12.2015
18
0

Es wird ernst: Die Regierung der Oberpfalz hat das Raumordnungsverfahren für den "Ostbayernring" eingeleitet. Die Unterlagen sind umfangreich. Bürger können Einwände einbringen.

Vor allem Ettmannsdorf gilt als einer der "Hot Spots" des Ostbayernrings. Die bestehende Leitung führt durch die Flutmulde, nahe an Wohngebäuden vorbei. In Bürger-Runden wurden Alternativtrassen erarbeitet. Drei Haupt-Varianten für den Raum Schwandorf hat Netzbetreiber "Tennet" zum Verfahren eingereicht, das am 30. November gestartet ist. Welche für den Ersatzneubau der Starkstromleitung zum Zuge kommt, soll im Verfahren geklärt werden.

Die Unterlagen zu den vorgeschlagenen Trassen werden ab Mitte kommender Woche im Rathaus ausliegen. Das bestätigte der städtische Pressesprecher Lothar Mulzer. Die Stadt wird auch die Einwände aus ihrem Gebiet sammeln und weiterleiten. Wer die umfangreichen Unterlagen samt Kartenmaterial bereits jetzt einsehen will, kann im Internet auf das Material zugreifen (Adresse am Ende des Artikels). Im Stadtwesten haben sich zwei Parteien gebildet: Anlieger aus Ettmannsdorf würden die neue Leitung gerne Richtung Egidiberg verlegen. Die Bewohner wollen die Leitung im Tal sehen. Eine Lösung, mit der wohl beide Seiten wie auch die Stadt leben könnten, wäre eine Erdverkabelung. Ob diese teure Variante zum Zug kommen kann, ist aber noch offen. Beteiligt am Verfahren werden auch Behörden, Verbände, Organisationen und die Kommunen. Wie die Bürger können sie sich bis zum 29. Januar 2016 zum Vorhaben äußern. Der "Ostbayernring" ist etwa 185 Kilometer lang und verbindet Oberfranken mit Schwandorf. Mit dem Ersatzneubau soll er leistungsfähiger werden.

Weitere Informationen im Internet
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.