Patientenforum im Krankenhaus St. Barbara
Herz in Gefahr

Dr. Elisabeth Bösl spricht beim Patientenforum. Bild: hfz/Hanke
Lokales
Schwandorf
03.11.2015
26
0
Todesursache Nummer eins mit über 350 000 Fällen in Deutschland bleiben Herz- und Kreislaufversagen. Die Themen "koronare Herzerkrankungen" und "Herzinfarkt" greift das Patientenforum "Herz in Gefahr" am Krankenhaus St. Barbara auf. In Zusammenarbeit mit der Deutschen Herzstiftung bietet das Krankenhaus am Mittwoch, 11. November, um 19 Uhr einen Informationsabend an.

Dr. Katharina Grinnus-Bochhammer, niedergelassene Fachärztin für Innere Medizin und Kardiologie, informiert über koronare Herzerkrankungen. Anschließend referiert Ulrich Pröls, niedergelassener Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, über die "Therapie der koronaren Herzerkrankung mit Medikamenten und einem geänderten Lebensstil". "Wie kann der Herzkatheter helfen?" lautet schließlich der Aspekt, den Dr. Elisabeth Bösl, Chefärztin Kardiologie und Pneumologie am Krankenhaus St. Barbara, in ihrem Vortrag näher beleuchtet. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung nicht erforderlich. Das Ticket für den Krankenhausparkplatz wird freigeschaltet.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.