Personelle Veränderungen bei der Sparkasse
Neue Zuständigkeiten

Norbert Kraus (links) übergibt den Staffelstab an Gabriele Elsner (Zweite von links) und Werner Heß an Thomas Beer (rechts). Bild: rid
Lokales
Schwandorf
16.04.2015
50
0
Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse, Werner Heß, meldet personelle Veränderungen. Gebietsdirektor Norbert Kraus (Pfreimd) wechselt in die Immobilienabteilung der Bank und ist für den nördlichen Landkreis zuständig. Die Nachfolge tritt Gabriele Elsner an, die zuletzt die Sparkassenfiliale in Vohenstrauß leitete.

Die neue Gebietsdirektorin ließ sich nach dem Abitur in Lohr am Main zur Bankkauffrau ausbilden. Es folgte der Aufstieg zur Sparkassenbetriebswirtin. 1997 wechselte Gabriele Elsner von der Sparkasse Main-Spessart in den Landkreis Schwandorf. Zehn Jahre lang war sie gewerbliche Kreditsachbearbeiterin und Firmenkundenberaterin. 2008 übernahm sie die Leitung der Geschäftsstelle Vohenstrauß und kehrt nun wieder in den Landkreis Schwandorf zurück.

Zu einer Neuerung kommt es auch im Städtedreieck. Die Gebietsdirektorin für die Bereiche Maxhütte-Haidhof und Teublitz, Nadine Ernst, geht in Elternzeit. Bis zu ihrer Rückkehr übernimmt der Leiter des Marktbereichs Burglengenfeld, Thomas Beer, ihre Aufgaben und ist jetzt für die gesamte Vertriebseinheit im Städtedreieck zuständig. Er begann 1984 eine Lehre als Bankkaufmann und arbeitete sich mittlerweile zum Gebietsdirektor hoch.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9729)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.