Preise für herausragende Studenten- und Schülerarbeiten
Sandstein bringt Geld

Theresa Krammer, Lena Zilch, Lea Schürer, Evamaria Saller und Nina Lang (von links) erhielten Geldpreise. Mit ihnen freuten sich Oberbürgermeister Andreas Feller und die Vertreter der Mädchenrealschule St. Josef. Bild: rid
Lokales
Schwandorf
05.12.2015
44
0
"Eigenschaften, Gewinnung und Verwendungsbeispiele von Sandsteinen aus der Bodenwöhrer Bucht". Dieses Thema wählte Evamaria Saller (Schwandorf) für ihre Bachelorarbeit an der Technischen Universität München. Die 200-seitige Abschlussarbeit der Studentin der Geowissenschaften wurde mit sehr gut bewertet. Jetzt folgte eine weitere Prämierung.

Die Stadt kann für herausragende Fach- und Seminararbeiten mit lokalem Bezug einen Geldpreis vergeben. Diesen Beschluss des Kulturausschusses aus dem Jahre 2010 setzte Oberbürgermeister Andreas Feller nun um und überreichte Evamaria Saller einen Scheck über 300 Euro. In den Genuss eines Geldpreises kamen auch vier Schülerinnen der Mädchenrealschule St. Josef für ihre Projektschulaufgabe "Schwandorf im Zweiten Weltkrieg".

Lea Schürer (Fensterbach), Theresa Krammer (Klardorf), Lena Zilch (Schwandorf) und Nina Lang (Schwarzenfeld) erhielten jeweils 50 Euro. 200 Euro gab es zusätzlich für die Schule.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.