Prüfer und Helfer des Sportabzeichen-Treffs nehmen offiziellen Dank entgegen
Sie sorgen für die Fitness

Lokales
Schwandorf
07.01.2015
0
0
Beim Jahresabschlussessens in der TSV-Vereinsgaststätte "Zum Turner" bedankte sich Oberbürgermeister Andreas Feller bei den Mitgliedern des Sportabzeichen-Treffs Schwandorf für ihr ehrenamtliches Engagement. Insgesamt 33 Prüfer und Helfer machten es möglich, dass auch die Sportabzeichen-Saison 2014 erfolgreich und verletzungsfrei über die Bühne ging. In seinem Rückblick lobte Hauptamtsleiter Lothar Mulzer die Zuverlässigkeit und fachliche Kompetenz der Prüfer und Helfer, die in einer einmaligen Kooperation aus acht Schwandorfer Vereinen unter dem Dach des Sportabzeichen-Treffs seit über zehn Jahren erfolgreich zusammen arbeiten. Dank gesagt wurde auch der Betriebssportgruppe der Stadt sowie dem städtischen Bäder- und Hausmeisterpersonal im Erlebnisbad und Sepp-Simon-Stadion für die Unterstützung.

Im Saisonverlauf vom 21. Mai bis 17. September 2014 wurden über 30 Termine zum Trainieren und für Leistungsabnahmen in den unterschiedlichsten Disziplinen angeboten. Höhepunkt war einmal mehr das Bambini-Sportfest für Kinder unter sechs Jahren am 27. August im Sepp-Simon-Stadion mit einer Rekordbeteiligung von 120 Kindern.

OB Andreas Feller kündigte auch für die kommenden Aktionen seine Unterstützung an, gehe es doch darum, möglichst viele Menschen in allen Altersklassen für sportliche Aktivitäten und für das Deutsche Sportabzeichen zu gewinnen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.