Renate Haimerl stellt in der Sparkasse aus
Ausdrucksstark

Künstlerin Renata Heimerl stellt bis Ende des Monats einen Teil ihrer Bilder in den Räumen der Sparkasse aus. Kalligraph Johann Maierhofer führte in die Ausstellung ein. Bild: rid
Lokales
Schwandorf
18.10.2014
14
0
"Ich liebe meine Füße, denn sie tragen mich zu dir", nennt Renata Heimerl ihr jüngstes Werk, das sie erst vor wenigen Tagen vollendet hat. Die in Bodenwöhr lebende Künstlerin zeigt es zusammen mit 15 weiteren Bildern bis Ende des Monats in den Räumen der Sparkasse.

Renata Heimerl ist in Tschechien geboren und bekam in der Familie die künstlerischen Grundlagen gelegt. 1986 siedelte die heute 57-Jährige in die Oberpfalz über und arbeitet seitdem als Maskenbildnerin. Seit 2003 malt sie auch wieder verstärkt Porträts und Landschaftsbilder. Bei der Ausstellung in der Sparkasse geht es um "wilde und sittsame Frauen". Kalligraph Johann Maierhofer (Neunburg v.W.) arbeitet mit der Künstlerin zusammen und schätzt an ihren Bildern die Farbkombinationen, das Umgehen mit Hell und Dunkel und die Ausdrucksstärke der Porträts.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.