Scharfe Premiere: "Pepperboyz" im Felsenkeller

Scharfe Premiere: "Pepperboyz" im Felsenkeller (rid) Uriah Heep, Deep Purple, Temptations, Steve Miller Band und Bob Dylan: Die "Pepperboyz" haben sie alle drauf die Rock-, Pop- und Soul-Größen der Musikgeschichte. Am Freitag gastierte die Coverband im ausverkauften Felsenkeller. Die "Fantastic Pepperboyz", das sind fünf Oberpfälzer Musiker, die mit Leidenschaft und Können Songs auf die Bühne bringen. "Hott Ott" Keuchl (Gesang, Harp), "Dirty Harry" Zawrel (Gitarre, Gesang), Toby Mayerl (Keyboard), Wolfg
Lokales
Schwandorf
17.02.2015
4
0
Uriah Heep, Deep Purple, Temptations, Steve Miller Band und Bob Dylan: Die "Pepperboyz" haben sie alle drauf die Rock-, Pop- und Soul-Größen der Musikgeschichte. Am Freitag gastierte die Coverband im ausverkauften Felsenkeller. Die "Fantastic Pepperboyz", das sind fünf Oberpfälzer Musiker, die mit Leidenschaft und Können Songs auf die Bühne bringen. "Hott Ott" Keuchl (Gesang, Harp), "Dirty Harry" Zawrel (Gitarre, Gesang), Toby Mayerl (Keyboard), Wolfgang Ernst (Bass) und Hubert Stepper (Schlagzeug) hatten am Freitag im Felsenkeller ihren Premierenauftritt. Bild: rid
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.