Schmidmühlener Faschingskomitee heizt bei Feuerwehrball kräftig ein
Mitreißender Showtanz

Ein Höhepunkt des Feuerwehrballs war der Showtanz der Gardemädchen des Faschingskomitees Schmidmühlen. Bild: tgr
Lokales
Schwandorf
21.01.2015
7
0
Weit über 100 Faschingsfans fanden sich am Freitag zum Feuerwehrball in Gögglbach ein. Mit Schlagern und Evergreens heizte die Kapelle "unBANDig" den Besuchern ein. Bis in die frühen Morgenstunden schwangen die Gäste das Tanzbein. Die "Gögglbacher Showboys" begeisterten ebenso mit ihren Auftritten, wie das Schmidmühlener Faschingskomitee. Unter dem Motto "Jubel, Trubel Heiterkeit" ging's beim Gögglbacher Faschingsball hoch her. Feuerwehr- Vorsitzender Thomas Rester freute sich über den vollen Saal. Bereits um 19.30 Uhr gab es keinen Platz mehr. Beim Ball in Gögglbach waren auch die Feuerwehren aus Büchheim und Neukirchen mit Abordnungen und der Burschenverein Neukirchen vertreten.

Die Kapelle "unBANDig" sorgte von Anfang an für Schwung und Stimmung und bot ein ausgewogenes Repertoire alter und neuer Melodien, so dass jeder der Ballbesucher auf seine Rechnung kam. Bereichert wurde der Abend mit dem Gardetanz und dem Showtanz des Schmidmühlener Faschingskomitees. Auch einen Orden hatte das Prinzenpaar zu verleihen. Diesen erhielt der Vorsitzende Thomas Rester. Ein weiterer Höhepunkt des Faschingsballs war die Mitternachtsshow der "Gögglbacher Showboys". Der Auftritt war das "i-Tüpfelchen" der Veranstaltung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.