Schmiedearbeiten mit Tradition

Schmiedearbeiten mit Tradition (ggö) Eine Vielfalt an Varianten, geschmiedet in handwerklicher Tradition: So formt der Kunstschmied- und Schlosserbetrieb Siegfried Drexler seit 50 Jahren das Eisen. In einer Ausstellung im City-Center der Sparkasse, die bis zum 30. April dauert, zeigt die Firma aus Klardorf, was sie kann. Innen- oder Außengeländer, schlichte oder extravagante Gartenzäune, aber auch Friedhofskreuze schmieden die Handwerker. "Das ist ein Stück Wirtschaftsförderung", unterstrich Oberbürgerm
Lokales
Schwandorf
17.04.2015
35
0
(ggö) Eine Vielfalt an Varianten, geschmiedet in handwerklicher Tradition: So formt der Kunstschmied- und Schlosserbetrieb Siegfried Drexler seit 50 Jahren das Eisen. In einer Ausstellung im City-Center der Sparkasse, die bis zum 30. April dauert, zeigt die Firma aus Klardorf, was sie kann. Innen- oder Außengeländer, schlichte oder extravagante Gartenzäune, aber auch Friedhofskreuze schmieden die Handwerker. "Das ist ein Stück Wirtschaftsförderung", unterstrich Oberbürgermeister Andreas Feller (von links) und warf mit Siegfried Drexler, den Mitarbeitern Mike Müller und Patrick Fischer, Marion Eschenbecher und Sparkassendirektor Werner Heß einen Blick vom "Balkon" in den "Zaungarten". Bild: Götz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.