Schüler erkunden OTH-Labor

Lokales
Schwandorf
20.11.2015
0
0
Die OTH Amberg-Weiden arbeitet mit vielen Schulen zusammen. Das Ziel ist klar: Wissen austauschen und die Ausbildungen aufeinander abstimmen. Nun besuchten Jugendliche der Fachoberschule und der Berufsoberschule (FOS/BOS) Schwandorf die OTH. Bei einer Laborführung erfuhr die Klasse Interessantes über Recycling, Mülltrennung und grüne Technologien. "Wir konnten der Klasse zeigen, wie praxisnah wir ausbilden und wie vielfältig wir die Themen 'grüne Technologien, Umwelt und Energie' in unseren Studiengängen behandeln", sagte Professor Werner Prell. "Eines der Ziele mit Kooperationsschulen ist es, Schülern Hemmungen gegenüber einer akademischen Ausbildung frühzeitig zu nehmen und sie mit den Inhalten eines Studiums vertraut zu machen." Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.