Schützenverein "Tell" Dachelhofen mit sportlicher Entwicklung zufrieden - Erfolge auf Gau- und ...
Nachwuchs trainiert mit großem Eifer

Für 65 Jahre Mitgliedschaft wurde Georg Gareis (vorne, Zweiter von links), für 40 Jahre Christa Rüth (vorne rechts) geehrt. Seit 25 Jahren ist Marianne Lorenz (vorne links) beim Schützenverein Tell Dachelhofen. Im Hintergrund (von rechts) Schützenmeister Winfried Schmid und sein Stellvertreter Fritz Ehlers. Bild: gab
Lokales
Schwandorf
02.12.2015
7
0
Winfried Schmid steht für eine weitere Amtsperiode als Schützenmeisters beim Schützenverein "Tell" Dachelhofen an der Spitze. Die sportliche Entwicklung des Vereins bezeichnete Sportwart Michael Lorenz als zufriedenstellend. Der Verein ehrte sechs Mitglieder.

"Wir haben alle sportlichen und gesellschaftlichen Aktivitäten vorbildlich gemeistert", führte der Schützenmeister aus. Die Wintersaison umfasste 18 Schießabende. "Wir richteten eine Vereinsmeisterschaft aus und beteiligten uns an der Stadt-, Gau- und den Landesmeisterschaften, dem Gaukönigsschießen, an Ranglistenturnieren und hatten drei Mannschaften im Rundenwettkampf", sagte Schmid.

Wegen der Umbaumaßnahmen am Gemeinschaftshaus mussten die Sommersaison und das Dorfschießen ausfallen. Der Schützenverein habe sportlich ein umfangreiches Programm absolviert, betonte Schießleiter Michael Lorenz. Das beste Ergebnis mit dem Luftgewehr erzielten Tabea Wittmann vor Julia Hilgart. Bester mit der Luftpistole war Raimund Roth. Sieger im Auflageschießen Luftgewehr wurde Winfried Schmid und mit der Luftpistole Michael Lorenz. Vereinsmeister mit dem Luftgewehr wurden Mathias Mändl (Schülerklasse), Tabea Wittmann (Juniorenklasse), Winfried Schmid (Senioren B, aufgelegt) und Manfred Reif (Senioren C, aufgelegt).

Die Vereinsmeister

Vereinsmeister mit der Luftpistole wurden Daniel Fohringer (Schülerklasse), Raimund Roth (Altersklasse) und Michael Lorenz (Seniorenklasse). Den Titel als Schützenkönige holten sich Fritz Ehlers (Luftgewehr), Manfred Reif (Luftpistole) und Tabea Wittmann (Jugend, Luftgewehr).Bei den Gaumeisterschaften wurde Winfrid Schmid beim Aufgelegtschießen Gaumeister. Winfried Schmid, Heinz Reithmeier, und Michael Lorenz zweite und dritte Plätze. Die Tellschützen stellten im Mannschaftswettbewerb mit Luftgewehr und -pistole den Gaumeister. Den Stadtmeistertitel errangen Michael Lorenz, Manfred Reif und Raimund Roth.

Gutes Trainerteam

Bei der Landesmeisterschaft belegte das Team Heinz Reithmeier, Michael Lorenz und Manfred Reif den zweiten Platz mit der Luftpistole aufgelegt. Die Luftgewehrschützen aufgelegt. Michael Lorenz, Manfred Reif und Winfried Schmid erkämpften sich den dritten Platz.

Lorenz den dankte den Übungsleitern für ihr Engagement. Dachelhofen verfüge über drei Trainer, die die Jugendlichen fachkundig und erfolgreich unterrichten, betonte er. Zusätzlich hat der Verein vier Jugendbetreuer-Lizenzen, eine Jugendleiterlizenz so wie eine S-Lizenz des Deutschen Schützenbundes. "Wir konnten neun Schüler gewinnen, die mit großem Eifer derzeit trainieren", sagte Lorenz. Einen sehr ausführlichen Kassenbericht legte Christa Rüth der Versammlung vor. Der Verein ehrte treue Mitglieder. Für 65 Jahre Mitgliedschaft wurde Georg Gareis ausgezeichnet. 40 Jahre sind Christa Rüth und Norbert Zurek dabei. 25 Jahre gehören dem Schützenverein Anton Graf, Christian Graf und Marianne Lorenz an.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.