"So samma mia": Kabarettist gastiert mit neuem Programm in der Oberpfalzhalle
Jonas auf den Spuren der Bayern

Wie die Bayern sind, ergründet Bruno Jonas in seinem neuen Programm "So samma mia". Am 26. Februar gastiert der Kabarettist in der Oberpfalzhalle. Bild: hfz
Lokales
Schwandorf
19.12.2014
0
0
Er zählt zu den Stars in der Kabarettszene: Bruno Jonas gastiert mit seinem neuen Programm "So samma mia" am 26. Februar in der Oberpfalzhalle. Der Auftritt beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19. Karten gibt's beim Reisebüro im Bahnhof Schwandorf, im Büro- und Pressezentrum Neunburg, in der Touristinfo Nittenau oder im Internet unter www.strasserkonzerte.de.

"Der Mensch ist ein Tier auf zwei Beinen. Aufrecht bis zum Umfallen. Rücksichtslos, egoistisch, immer auf seinen Vorteil bedacht. Aber auch sozial und solidarisch, wenn es ihm nützt..." Mit solchen Gedanken beginnt Bruno Jonas sein neues Programm "So samma mia", in dem er versucht, Antworten auf Fragen zu geben, die uns alle schon lange unter den Nägeln brennen: Warum sind wir so, wie wir sind, und wie ist es dazu gekommen, dass wir so und nicht anders sind, und wer sind wir überhaupt?

"Mei, wenn nur alle aso waarn wia i, dann gabs' gor koa Probleme auf dera Welt!" so spricht der Bayer Jonas. Da dies aber leider nicht der Fall ist, kommt es immer wieder zu Konflikten mit den anderen. Andere gibt es überall "auf dera Welt" und es werden immer mehr. Immer öfter stellt sich die Frage, ob wir am Ende die anderen sind.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2014 (1863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.