Sozialem Aspekt verpflichtet

Der neue Vorstand des VdK-Ortsverbandes Schwandorf (von links): Kurt Wilholm, Rosemarie Fleischmann, Herbert Suttner, Gertrud Amann, Klaus Siewert, Evelin Wagner, Elisabeth Wilholm, Wolfgang Hermann und Karin Schindler. Bild: rid
Lokales
Schwandorf
23.10.2014
93
0

Der Zuwachs ist ungebrochen, die Aufgaben für den Verband werden nicht weniger, im Gegenteil. In der Kreisstadt tritt die neue VdK-Vereinsspitze auch künftig für die Interessen ihrer Mitglieder ein. Und es gibt ein Novum.

Kurt Wilholm bleibt Vorsitzender des VdK-Ortsverbandes Schwandorf mit aktuell 2178 Mitgliedern. Bei der Hauptversammlung im Vereinsheim der Eichhornschützen Kronstetten bestätigten die Mitglieder auch Melitta Brunold als zweite Vorsitzende. Dem Vorstand gehören ferner Schriftführerin Eveline Wagner, Kassier Klaus Siewert sowie die Beisitzer Karin Schindler, Rosemarie Fleischmann, Elisabeth Wilholm, Herbert Suttner, Monika Schlegel, Gertrud Amann und Klaus Siewert an.

Auch im Landkreis wächst der Sozialverband kontinuierlich und hat in 27 Ortsverbänden mittlerweile 10 581 Mitglieder. Wie Kreisgeschäftsführer Wolfgang Hermann bekanntgab, bietet der Kreisverband eine neue Art der Beratung an. In den Lotsendienst seien ehrenamtliche Mitarbeiter eingebunden, die die Hilfesuchenden individuell begleiten. Dabei gelte es, so Hermann, die Menschen in ihrer Gesamtsituation zu sehen, sie angemessen zu unterstützen, deren Eigenkräfte zu mobilisieren und gegebenenfalls an andere Fachdienste weiter zu vermitteln. "Normalerweise nimmt der VdK hauptsächlich Sozialrechtsberatung vor", erklärt Wolfgang Hermann. Da aber auch immer wieder Probleme fernab des Sozialrechts angesprochen würden, finde der Lotsendienst an dieser Stelle seinen Wirkungskreis. Start ist am Mittwoch, 29. Oktober, von 14 bis 16 Uhr in den Räumen der VdK-Kreisgeschäftsstelle, Klosterstraße 17, Schwandorf, Telefon 09431 85 51. Der Verband ehrte Clara Zschau für 50-jährige sowie Hans Ewert, Elisabeth Fischer, Thomas Hartinger, Franz Henfling, Maria König und Helmut Mittermeier für 40-jährige Treue zum Verband.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.