Sprachkurse für Asylbewerber "nur ein Tropfen auf den heißen Stein"

Sprachkurse für Asylbewerber "nur ein Tropfen auf den heißen Stein" (rid) Die Volkshochschule Schwandorf bietet aktuell zehn Sprachkurse für Asylbewerber an, überwiegend geleitet von ehrenamtlichen Lehrkräften. "Das ist nur ein Tropfen auf den heißen Stein", sagt Erhard Seiler. Ohne zusätzliche Mittel werde die Integration nicht gelingen, betonte der Geschäftsführer der Volkshochschule bei einer Veranstaltung am Montag in der Spitalkirche. Dort diskutierten Bürger mit Experten. 727 Kinder sind auf 51 Üb
Lokales
Schwandorf
28.10.2015
0
0
Die Volkshochschule Schwandorf bietet aktuell zehn Sprachkurse für Asylbewerber an, überwiegend geleitet von ehrenamtlichen Lehrkräften. "Das ist nur ein Tropfen auf den heißen Stein", sagt Erhard Seiler. Ohne zusätzliche Mittel werde die Integration nicht gelingen, betonte der Geschäftsführer der Volkshochschule bei einer Veranstaltung am Montag in der Spitalkirche. Dort diskutierten Bürger mit Experten. 727 Kinder sind auf 51 Übergangsklassen der Oberpfälzer Mittelschulen verteilt und lernen Deutsch. Leitender Regierungsdirektor Wolfgang Schmitt zieht eine erste positive Bilanz für die Berufsschulen: "Von 94 jugendlichen Asylbewerbern haben 79 den Abschluss geschafft". Der Großteil befinde sich bereits in einer Berufsausbildung. Für Martin Neumeyer, den Integrationsbeauftragten der bayerischen Staatsregierung, reicht die reine Sprachförderung allerdings nicht aus. "Wir müssen die Leute bilden". (Innenteil) Bild: rid
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11032)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.