Staatliche Auszeichnung für Johann Eimer
Auf ihn war Verlass

Johann Eimer, der 50 Jahre bei der Nabaltec arbeitete, freute sich über die Auszeichnung, die Staatsministerin Emilia Müller überreichte. Bild: hfz
Lokales
Schwandorf
08.11.2014
5
0
Die Ehrung ist verdient, sie galt Menschen, die sich in ihrem Arbeitsleben außergewöhnlich engagierten. Unter ihnen befand sich auch Johann Eimer, der 50 Jahre bei der Firma Nabaltec AG in Schwandorf tätig war.

Staatsministerin Emilia Müller erinnerte in ihrer Laudatio an den 1. August 1964, als Eimer seine Lehre zum Betriebsschlosser bei der Firma Nalbatec begann. Nach der Prüfung wurde er als Betriebsschlosser übernommen. Zum 1. Januar 1990 erfolgte die Ernennung zum Vorarbeiter, später zum stellvertretenden Meister der maschinentechnischen Abteilung.

"Sie sind immer sehr kollegial und bei Streitigkeiten um Ausgleich bemüht gewesen. Auf Ihre Aussagen war stets Verlass, zugesagte Arbeiten wurden ausgeführt und klare Terminangaben gemacht", so Müller.

Über 17 Jahren fungierte Eimer als Kommandant der Werksfeuerwehr sowie bis zum 30 . Juni diesen Jahres als Ersthelfer und Brandschutzbeauftragter.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.