Stadtrat als Vorsitzender der CSU Neukirchen einstimmig im Amt bestätigt - Ehrungen
Vertrauen in Tobias Viehauser

Oberbürgermeister Andreas Feller (links) gratulierte dem CSU-Vorsitzenden Tobias Viehauser (rechts) zur Wiederwahl. Bild: rid
Lokales
Schwandorf
18.03.2015
12
0
Tobias Viehauser bleibt Vorsitzender des CSU-Ortsverbandes Neukirchen mit aktuell 69 Mitgliedern. Bei der Hauptversammlung am Sonntag im Gasthaus Schärl bestätigten ihn die Wahlberechtigten einstimmig im Amt. Als erster gratulierte Oberbürgermeister Andreas Feller seinem Stadtratskollegen zur Wiederwahl.

Dem neuen Vorstand gehören neben Tobias Viehauser auch die stellvertretenden Vorsitzenden Christian Eimer und Johann Schmid, Schatzmeister Martin Trettenbach, Schriftführer Michael Pirzer sowie die Beisitzer Michael Graf, Josef Kammerl, Thomas Pirdschun und Josef Segerer an. Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden Georg Mändl, Martin Pirzer und Martin Schmid geehrt. Für 30 Jahre Konrad Schmid und für 15 Jahre Stefan Mändl. Bundestagsabgeordneter Karl Holmeier streifte in seiner einstündigen Rede die gesamte Bandbreite der Innen- und Außenpolitik, von der Maut bis zur Hilfe für Griechenland.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.