Start mit längster Etappe

Lokales
Schwandorf
28.03.2015
0
0

Über zehn Etappen führt der Landkreislauf am 16. Mai von Fischbach nach Schwarzenfeld. Gleich der erste Abschnitt hat es in sich.

In loser Folge stellen wir bis zum Landkreislauf die einzelnen Etappen samt Höhenprofil und Trainingsplan vor. Mit 9,8 Kilometern ist die erste Etappe der längste Abschnitt des Landkreislaufes. Die Sportler starten am Fußballplatz in Fischbach und laufen in Richtung Dorfmitte. An der Kirche vorbei führt die Strecke bis zur Ortstafel Brunn und biegt dort rechts ab. Bei Kilometer 1,3 überqueren die Teilnehmer die Kreisstraße, laufen bergab und biegen bei den Strommasten links ab. Bei Kilometer 2,2 geht es nach links in Richtung Reuting. Zwei Kilometer später treffen die Athleten auf eine kleine Asphaltstraße und laufen dort rechts nach Reuting.

Bei Kilometer 4,5 führt die Strecke am Bushäuschen nach links und dann 700 Meter geradeaus bis zu einer Weggabelung. Dort nehmen die Teilnehmer den rechten Weg. Bei Kilometer 5,8 geht es rechts bergab in den Wald (links halten), bis die Strecke auf eine kleine Teerstraße führt. Es geht geradeaus weiter in den Ortsteil Loisnitz. Vor dem Bushäuschen führt die Strecke nach links und dann gleich wieder rechts über die Autobahn. Schließlich überqueren die Teilnehmer die Bahnlinie und laufen dann sofort rechts. Dann geht's immer auf dem Hauptweg zur Wechselstelle "Sportplatz Katzdorf", die die Läufer nach 9,8 Kilometern erreichen.

Es folgt die zweite - 4,1 Kilometer lange - Etappe: Nach der Wechselstelle überqueren die Sportler die B 15 und laufen auf dem Katzdorfer Wanderweg. Nach 700 Metern führt die Strecke nach rechts in einen kleinen Feldweg (der Markierung Katzdorfer Wanderweg Nr. 13 folgen). Bei Kilometer 1,1 kommt eine kleine Teerstraße. Die Läufer folgen rechts der Markierung des Wanderweges. Die Strecke führt an der Asphaltmischanlage vorbei.

Bei Kilometer 1,9 folgen die Sportler links der Markierung des Wanderweges, biegen 800 Meter später rechts auf die Straße ein und laufen geradeaus weiter in Richtung Höllohe. Schließlich geht es nach rechts über die Naab, bei Kilometer 3,8 nach links in die Hans-Holbein-Straße und am Ende der Teerstraße nach rechts zur Wechselstelle "Bolzplatz Münchshofen".
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.