TuS-Tischtennis: Herren II schlagen Wackersdorf mit 9:2
Weiter auf Erfolgskurs

Antonia Heigl, Rebekka Heigl und Simon Lechner (von links) erreichten gute Platzierungen beim ersten Kreisranglistenturnier in Nittenau. Bild: hfz
Lokales
Schwandorf
28.01.2015
1
0
In der 1. Kreisliga bleibt die zweite Mannschaft der Tischtennisabteilung des TuS Dachelhofen II in der Erfolgsspur. Gegen den TV Wackersdorf gewann das Team mit 9:2. Der ersatzgeschwächten Mannschaft genügt eine durchschnittliche Leistung, um beide Punkte mit nach Hause zu nehmen. Die Punkte errangen im Doppel Scharf/Fritz und Trautner/Lange sowie im Einzel Lange (2), Trautner (2), Fritz, Scharf, Vogl und Fleischmann.

Mit einem Unentschieden kehrte die fünfte Herrenmannschaft vom TSV Stulln nach Hause. Nachdem die Mannschaft gleich zwei Stammspieler durch Nachwuchsspieler ersetzen musste, traute man ihr dieses Ergebnis nicht zu. Die Mannschaft überzeugte mit einer kämpferischen Leistung. Rosenkranz/Ploss, Rosenkranz (2), Ploss (2), Tauer, Spiegler und Miller waren erfolgreich.

Die Niederlage der ersten Jungenmannschaft bei der KF Oberviechtach hatte keiner auf der Rechnung, obwohl die Mannschaft in ihrer besten Formation antrat. Sie blieb in diesem Spiel weit von ihrer Normalform entfernt. Ein weiteres Manko war, dass die Mannschaft kein Doppel gewann. Lich (2), Evtuschenko (2) und Feldmeier punkteten für den TuS.

Die Jungen II überraschten mit einem Auswärtssieg beim TTC Neunburg vorm Wald III . Mit einer kämpferischen Mannschaftsleistung rang das Team den Gastgeber mit 8:6 nieder. Die Punkte zum Sieg holten Fleischmann/Rosenkranz im Doppel sowie Fleischmann (3), Matthäus (2), Rosenkranz und Decker im Einzel. Arg unter die Räder kam die Mädchenmannschaft des TuS bei Siemens Amberg. Das Team, dass nur mit zwei Spielerinnen antrat, musste mit einer 1:9-Niederlage die Heimreise antreten. Den Ehrenpunkt holte Johanna Weich .
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.