Über 160 Kinder beim Ferienprogramm des Jugendtreffs
"Hits" in der Hitz'

Kreativ-Workshops, wie hier das Gestalten von Stoffen mit Schablonen und Sprühfarben, gehörten zum Jugendtreff-Programm unter dem Titel "Hits for Kids". Bild: hfz
Lokales
Schwandorf
03.09.2015
7
0
(ch/nt) Mit "Hits for Kids" legte der Jugendtreff 2010 erstmals ein Programm zur Betreuung von Kindern ab acht Jahren und Jugendlichen während der Ferien auf. Die Aktion hat sich etabliert, das Jugendtreff-Team wertet es auch in diesem Jahr wieder als Erfolg. Insgesamt 164 Mädchen und Jungen haben auch bei teils sengender Hitze in den letzten beiden Augustwochen an den verschiedenen Veranstaltungen teilgenommen. Bei Kreativ-Workshops wurden beispielsweise Specksteine bearbeitet, Vogelbäder hergestellt oder mit Hilfe von Stoffen und Spraydosen kleine Kunstwerke erschaffen.

Neben den kreativen Angeboten wurden auch Musik- und Medienworkshops angeboten, bei denen die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen konnten. Mit Kamera, Stativ und Laptop ausgerüstet entstanden bei diesen Kursen Foto-Stories und 3-D-Bilder.

Mit der Frage "Wie wird Eis gemacht?" machten sich die Kinder an einem weiteren Programm-Tag auf den Weg zur Eisdiele "De Pellegrin" am Schwandorfer Marktplatz. Die Antwort dazu erhielten sie vom Besitzer Mauro Pellegrin, der in die Kunst der Eisherstellung einführte. Eine Kostprobe frisch aus der Eismaschine durfte bei den sommerlichen Temperaturen natürlich nicht fehlen. Zudem standen noch das Entwickeln einer eigenen Geheimschrift, der Besuch des Märchenerzählers Olivier Machander und ein Vortrag der Johanniter samt der Inspektion der Ausrüstung eines echten Krankenwagens auf dem Programm.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.