VC-Damen auf Platz zwei im Landespokal
Im Finale unterlegen

Lokales
Schwandorf
16.09.2015
0
0
Der Start in die neue Hallenvolleyball-Saison rückt immer näher. Wie bei den meisten Volleyball-Vereinen stecken daher auch beim VC Schwandorf die Erwachsenen-Mannschaften in der intensiven Vorbereitungsphase. Da war natürlich für die Damen I des VC die erste Runde des Landespokals ein willkommener Test.

Wieder drei Damen-Mannschaften, aber erstmals auch eine Herren-Mannschaft mit fast ausschließlich Jugendspielern schickt der VC in dieser Saison in den Spielbetrieb. Aushängeschild ist dabei die "Erste", die in der vergangenen Saison den Aufstieg in die Landesliga schaffte. Und dieses Team mit Trainerin Thea Spies konnte beim Landespokal in Schnaittenbach, bei dem es gegen mehrere Ligakonkurrenten ging, gleich eine erste Standortbestimmung vornehmen.

In der Vorrunde traf die VC-Mannschaft zunächst auf den Bezirksligisten FC Miltach, der problemlos mit 2:0 bezwungen wurde. Im zweiten Vorrunden-Spiel gegen den Landeslisten SV Wilting zeigte sich dann beim VC, dass besonders im Angriff noch einige Defizite herrschen, die bis zum Saisonstart verbessert werden müssen. Man verlor relativ klar mit 0:2.

Das anschließende Halbfinale gegen den zweiten Ligakonkurrenten aus Schnaittenbach und eigentlichen Favoriten brachte aber wieder eine deutliche Leistungssteigerung. Nach einer spannenden Partie gewann der VC mit 2:1. Dabei zeigte sich besonders, dass Neuzugang Stephanie Wittmann, die nach zwei Jahren vom ehemaligen Regionalligisten SV Hahnbach wieder zurückkehrte, auf der Diagonalposition eine große Verstärkung sein kann. Im anschließenden Finale wiederum gegen Wilting war das VC-Team aber trotz großer Gegenwehr besonders im ersten Satz wieder ohne Chance, Wilting ging als Sieger vom Platz und qualifizierte sich damit für die nächste Runde des Landespokals.

Am kommenden Wochenende steht nun der Kreispokal in Amberg an. Mit dabei ist die dritte Damenmannschaft des VC Schwandorf.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.