Verein "BASS" spendiert Material und baut Unterschlupf - Im Stadtpark mit Hilfe des Bauhofs ...
Insektenhotel neben Streuobstwiese

BASS-Sprecher Markus Meierhofer und Oberbürgermeister Andreas Feller (von links) eröffneten das Insektenhotel im Stadtpark. Bild: rid
Lokales
Schwandorf
18.08.2015
28
0
Das Insektenhotel im Stadtpark soll Wespen, Bienen, Schmetterlinge und Fliegen aller Art anlocken. Dazu haben die Mitglieder des Vereins "Bürgeranregungen an die Stadt Schwandorf" (BASS) Heu, Stroh, Zweige, Baumrinde, Tannen- und Fichtenzapfen sowie Schilf und Elefantengras zusammengetragen und daraus einen Unterschlupf errichtet. Zur "Hoteleinweihung" kam am Donnerstag auch Oberbürgermeister Andreas Feller in den Stadtpark. Von BASS-Sprecher Markus Meierhofer erfuhr er Einzelheiten.

Die Vereinsmitglieder wendeten 350 Arbeitsstunden auf und übernahmen auch die 450 Euro Materialkosten. Bauhof-Mitarbeiter hoben das Fundament aus und transportierten das Insektenhotel in den Stadtpark. Für Oberbürgermeister Andreas Feller ist die Nist- und Überwinterungshilfe eine sinnvolle Ergänzung zur nahen Streuobstwiese.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.