Verein feiert Jubiläum: "Grüne Eiche" für 65 Jahren wieder gegründet
Burschen im Rentenalter

Zehn neue Mitglieder hat der Burschenverein "Grüne Eiche" Bubach bei der Jahreshauptversammlung aufgenommen. Bild: tgr
Lokales
Schwandorf
20.01.2015
7
0
Auf den Burschenverein "Grüne Eiche" wartet ein arbeitsintensives Jahr. Das 65-jährige Wiedergründungsfest steht an. Im abgelaufenen Vereinsjahr hatten die Burschen wieder zahlreiche Veranstaltungen zu stemmen. Vorsitzender Alexander Mehringer dankte den Vorstandsmitgliedern und den Vereinsmitgliedern für die tatkräftige Unterstützung bei den vereinsinternen Veranstaltungen. Besonders beim "Old-School-Rock-Festival" und bei der Burschenkirwa habe die Zusammenarbeit reibungslos geklappt, führte der Vorsitzende aus.

Mehringer informierte die Mitglieder über den Stand der Planungen für das Wiedergründungsfest, das vom 4. bis 6. September dauern soll. Eine Vielzahl von Verträgen sind bereits unter Dach und Fach. Mit Christa Weigl hat der Verein für sein Fest auch eine Fahnenmutter gefunden. "Am 10. Mai haben wir ihr offiziell die Bitte vorgetragen und sie hat uns ihr Ja-Wort gegeben", berichtete der Vorsitzende weiter.

Einen ausführlichen Bericht über die vereinsinternen Aktivitäten und die externen Veranstaltungen gab Peter Fleischmann. Fünf Tage hieß es für die Burschen bei der Kirwa "schwitzen und schuften". Dazwischen waren noch die Tänze um den Kirwabaum einzustudieren. Am Kirwamontag zogen dann noch die Burschen von Haus zu Haus. Sehr gut kamen der Faschings- und November-Tanz an. Zur Förderung der Kameradschaft organisierten die Burschen einen Hüttenausflug nach Altenschneeberg, das "Germanenfest" im Februar, einen Kameradschaftsabend und zum Jahresabschluss eine Winterwanderung nach Pottenstetten.

Auch bei Veranstaltungen anderer Burschenvereine beteiligten sich die Bubacher rege. In einem Ausblick verwies der Vorsitzende auf die Kirwa und auf den Tanz im November. Schließlich wurden zehn neue Mitglieder in den Verein aufgenommen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.