Volkshochschule stellt Programm vor - Broschüre mit 176 Seiten wird an die Haushalte verteilt
"Tage der Farbe" bis in den Sommer

Lokales
Schwandorf
17.01.2015
0
0
In einer 176-seitigen Broschüre präsentiert die Volkshochschule Text und Bilder zu 320 Einzelveranstaltungen, Vorträgen und Kursen für das Frühjahr- und Sommersemester 2015. Die Angebote teilen sich in die Fachbereiche " Gesellschaft, Beruf, Sprachen, Gesundheit und Kultur". Die Auflage des Nachschlagewerks beträgt 19 000 Stück und erreicht alle Haushalte in Schwandorf, Wackersdorf und Steinberg am See.

Mit der Flüchtlingsproblematik beschäftigt sich eine Podiumsdiskussion, um ästhetische Fragen in der Architektur geht es beim Vortrag "Das bunte Haus", und eine Zusammenfassung der archäologischen Grabungen im Stadtgebiet präsentiert die Leiterin in einem Seminar.

Thema "Erziehung"

Philosophische Fragen erörtern die Teilnehmer beim "Philosophischen Café am Abend". Unter der Überschrift "Recht für Laien" bietet die VHS Informationsabende über Zivilcourage, Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen, das Testament, Erbrecht, die Börse, Hilfen bei einem Pflegefall und zur Einkommensteuererklärung. Insgesamt acht Veranstaltungen gibt es zum Thema "Erziehung". Die Einrichtung der Erwachsenenbildung organisiert Führungen durch das Stadtmuseum und das Stadtarchiv, die Felsenkeller und das Charlottenhofer Weihergebiet .

Lernen lassen sich an der Volkshochschule auch der richtige Umgang mit der Motorsäge, das Erziehen des eigenen Hundes oder das Schneiden von Obstbäumen. Fest im Angebot verankert sind die Vorbereitungslehrgänge auf die Prüfungen für den qualifizierenden Hauptschulabschluss sowie den Verwaltungsdienst. Speziell an Berufsrückkehrerinnen wenden sich die Halbtagsveranstaltungen "Mit Erfolg zurück in den Beruf". Mit "Redetraining kompakt" und "Kritisieren: Kein Problem!" bietet die Volkshochschule zwei Wochenendseminare an, die sicheres Auftreten zum Ziel haben. Wer seinen Freundes- und Bekanntenkreis erweitern möchte, kann das im Seminar "Small Talk" oder in einem "Flirtkurs" trainieren.

PC-Kurse

Einführungs- und Aufbaukurse in Windows, Word, Excel, Outlook und Powerpoint bringen die Anwender auf den derzeit neuesten Stand. Mit Anfänger-, Auffrischungs-, Vertiefungs- und Fortgeschrittenen-Kursen in Fremdsprachen geht es im VHS-Programm weiter. Insgesamt 45 Kurse in Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Tschechisch, Russisch oder Deutsch als Fremdsprache und in "Deutsch für Deutsche" bieten die Möglichkeit, eine Fremdsprache zu lernen oder bereits vorhandenes Wissen zu vertiefen. Der mit 156 Veranstaltungen weiter ausgebaute und größte Fachbereich "Gesundheit" bietet vielfältige Möglichkeiten, sich gesund und fit zu halten. In den Vorträgen und Kursen geht es um Themen wie Psychosen, Erste Hilfe, Sucht, Gedächtnistraining, Fasten oder Ernährungstrends. Zum Bereich psychische Gesundheit finden in diesem Semester in Kooperation mit der PSAG Schwandorf im Rahmen der Reihe "IRRE MENSCHLICH" wieder offene Seminare statt.

Sehr sanfte Formen der Gesundheitsvorsorge werden bei Yoga, Qi Gong und T'ai Chi vermittelt. Im Gymnastik- und Fitnessbereich geht's von "Rückenfit" über Wasser- und Tanzgymnastik bis hin zu "Body-Styling", " Powergym", "Drums Alive", "Zumba" oder "Aqua-Power". Großer Beliebtheit erfreuen sich die Balance-Swing-Kurse, ein Training auf dem Minitrampolin für alle Altersstufen. Wer sich durch Tanzen fit halten möchte, hat die Wahl zwischen orientalischem Tanz, Salsa, Standardtänzen und Disco-Fox. Noch mehr Bewegung versprechen Nordic-Walking und "Lauf-Basics" sowie die Turn- und Schwimmkurse. Für alle "Outdoor"-Fans sind die Trendsportarten Inline-Skating und Klettern im Angebot. Literarisch und kulinarisch präsentiert sich die VHS mit jeweils neun Veranstaltungen. Zum 15. Mal steht das Frühjahrs- und Sommerprogramm unter einem Motto. Heuer sind das die "Schwandorfer Tage der Farbe".
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.