Vorsitzender bleibt am Stab

Für 30-jährige Treue zum Musikverein erhielten sechs Vereinsmitglieder die Ehrennadel der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände. Franziska Barth (Zweite von rechts) wurde für 20 Jahre als aktive Musikerin ausgezeichnet. Bild: tgr
Lokales
Schwandorf
07.02.2015
19
0

Der Musikverein Dachelhofen kann auf gut ausgebildeten Nachwuchs setzen. Das Orchester leitet weiter Erhard Tauer. Ein neuer Dirigent ist allerdings noch nicht gefunden.

Auf eine positive Entwicklung verwies der Vorsitzende des Musikvereins Dachelhofen, Erhard Tauer, bei der Jahreshauptversammlung. Besonders im Nachwuchsbereich würden Werbeaktionen in den Grundschulen Früchte tragen, führte der Vorsitzende aus.

"Es war wieder ein voller Terminkalender beim Musikverein Dachelhofen", betonte der Vorsitzende bei seinem Rechenschaftsbericht. Er verwies auf über 25 Auftritte der Kapelle. Höhepunkte waren das Herbstkonzert am 25. Oktober vor einer sehr stattlichen Anzahl an Zuhörern und die Musikanten-Kirwa am 12. Juli. Tauer gratulierte Christina Mändl zur bestandenen D-2-Prüfung.

Die Nachwuchsmusiker Marc Frank, Phillip Obermeier, Florian Lietz, Alexander Obermeier, Timo Wellnhofer, Thomas Schröpfer, Hanna Grabinger, Lea Winkler, Franziska Hiltl und Michael Scharf haben mit Erfolg die Juniorprüfung abgelegt, führte die Leiterin des Nachwuchses, Melanie Spiegler, aus. Das Niveau des Nachwuchsorchesters habe sich durch Probenfleiß sich positiv entwickelt. Für den Nachwuchs 2012 soll die Ausbildung nochmals intensiviert werden. Die Integration in das Orchester steht im Vordergrund. Auch der gesellschaftliche Part mit Ausflugsfahrten, Faschingsfeier und Grillparty kam nicht zu kurz.

Das Orchester ist immer noch auf der Suche nach einem Dirigenten. "Bis auf weiteres bleibt die Stabführung in meinen Händen", sagte Tauer. Der musikalische Höhepunkt 2014 war das Herbstkonzert. Auch für das Jahr 2015 ist am 25. Oktober ein anspruchsvolles und unterhaltsames Herbstkonzert geplant. Für dieses Jahr sind bereits 25 Auftritte fest geplant. Dem Verein gehören derzeit 264 Mitglieder an, davon sind 77 aktive Musiker. Oberbürgermeister Andreas Feller lobte die Aktivitäten des Musikvereins. Besonders freue ihn das Engagement um den Nachwuchs. Der Musikverein ehrte sechs Mitglieder für 30-jährige Zugehörigkeit zum Verein: Barbara Rockinger, Gabriele Merl, Erna Glöckl, Hannelore Hanke, Alois Ring und Martin Bierl. Die Jubilare wurden mit der Ehrennadel der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände ausgezeichnet. Für 20 Jahre aktives Musizieren erhielt Franziska Barth die Ehrennadel in Silber des Nordbayerischen Musikbundes.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)Schröpf (1449)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.