Vorsitzender Kurt Bendler leitet weiterhin Geschicke der "NaturFreunde"
Radtour als Höhepunkt

Lokales
Schwandorf
11.03.2015
3
0
Seit 18 Jahren steht Kurt Bendler an der Spitze des Vereins "NaturFreunde" mit aktuell 129 Mitgliedern. Bei der Hauptversammlung am Freitag in der Schwefelquelle schenkten ihm die Teilnehmer erneut das Vertrauen.

Als Höhepunkte des vergangenen Jahres nannte der Vorsitzende die Fünftages-Radtour auf dem "Drauradweg", die Brauereiführung in Naabeck und den Besuch des "Geodätischen Observatoriums" in Wettzell. Besonders stolz sei er auf die eigene Musikgruppe des Vereins, die "NaturFreunde-Musi", so Kurt Bendler.

Wanderführer Franz Prechtl lobte die rege Teilnahme an den insgesamt 118 Wandertouren im Jahr 2014. Man plane auch für 2015 wieder eine ähnlich große Anzahl an Veranstaltungen. Kulturreferent Bernhard Schricker hob die Vielseitigkeit des Programms hervor. Die Atmosphäre bei allen gemeinsamen Aktivitäten sei immer sehr positiv. Die Planungen für das Jahr 2015 laufen derzeit.

Alljährliche Festtermine wie die Wanderung von Regensburg nach Adlersberg finden dabei ebenso Beachtung wie größere Fahrten, zum Beispiel der Besuch der europäischen Kulturhauptstadt 2015 Pilsen.

Der neu gewählte Vorstand: Vorsitzender Kurt Bendler, 2. Vorsitzender und Kassier Josef Segerer, Schriftführerin Monika Bendler, Wanderführer Franz Prechtl, Radwanderführer Wolfgang Hornung, Kulturreferentin Hildegard Horner, Fotoreferent Willi Wiefling, Wegemarkierung Ernst Kiener, Kinder und Jugend Monika Bendler.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.