Wirtschaftsinformatiker gibt bei Handwerkskammer - Datenschutz Thema
Online-Präsenz entscheidend

Lokales
Schwandorf
01.12.2014
2
0
"Gelbe Seiten waren gestern". Unter dieses Motto stellte der Wirtschaftsinformatiker Stefan Weinfurtner (Universität Regensburg) seinen Vortrag vor 50 Handwerkern im Fortbildungszentrum Charlottenhof und machte den Zuhörern einen eigenen Internetauftritt schmackhaft.

Seine Beobachtung: "Immer mehr Kunden wollen sich über verschiedene Kanäle informieren und auch einkaufen". Die Online-Präsenz werde deshalb immer wichtiger. Der Referent riet den Selbständigen, ihren Internet-Auftritt mit Tools zu versehen, "um den Erfolg auch messbar zu machen".

Die Projektmanagerinnen Julia Grosser und Christine Scheid von der Förderinitiative "eKompetenz-Netzwerk für Unternehmen" zeigten die Vorteile von "Cloud Computing" auf, das es dem Nutzer erlaube, sich auf sein Kerngeschäft zu konzentrieren. Spezialisten würden ihm die passende Software je nach Bedarf und Umfang zuliefern. Diplom-Wirtschaftsinformatiker Tobias Lehner machte die Betriebsinhaber auf ihre Verantwortung aufmerksam: "Informationssicherheit und Datenschutz sind Chefsache". Sein Rat an die mittelständischen Unternehmer: "Versuchen Sie stets am Puls der Zeit zu bleiben, denn der technologische Fortschritt erfolgt in einem unaufhaltsamen Tempo".
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.