Zeugnisübergabe für 101 Berufsschul-Absolventen
Start ins Arbeitsleben

Schulleiter Ralf Bormann (Dritter von links), Fachbereichsleiter Alois Meyer (rechts), Landrat Thomas Ebeling (Zweiter von rechts) und stellvertretender Kreishandwerksmeister Arnold Pöppl (links) zeichneten die besten Absolventen des Fachbereichs "Metall" aus. Bild: rid
Lokales
Schwandorf
22.12.2014
21
0
Der Fachbereich "Metall" der "Staatlichen Berufsschule" entließ 101 Anlagen-, Feinwerk-, Industrie- und Zerspanungsmechaniker in die Arbeitswelt. 76 von ihnen erwarben gleichzeitig den mittleren Schulabschluss. Bei der Zeugnisverleihung zeichneten Schulleiter Ralf Bormann, Fachbereichsleiter Alois Meyer, Landrat Thomas Ebeling und stellvertretender Kreishandwerksmeister Arnold Pöppl die besten Absolventen aus: Isabell Pöppl (Firma Arnold Pöppl GmbH, Nittenau) bei den Anlagenmechanikern, Christoph Fuchs (Deutsche Steinzeug, Cremer & Breuer AG, Schwarzenfeld) bei den Industriemechanikern, Marco Stefko (Auer Guss GmbH, Amberg) bei den Zerspanungstechnikern sowie Svenja Haberl (FS Technologies GmbH & Co KG, Bruck), Georg Rieger (F.EE GmbH, Neunburg vorm Wald) und Felix Unglert (Schmid KG, Neunburg vorm Wald) bei den Feinwerkmechanikern. Die Klassen im Fachbereich "Metall" besuchen derzeit 517 Schüler.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Dezember 2014 (1863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.