"Zimmerstutzen" proklamieren Würdenträger
Obermeier vorn

Bei der Königsproklamation des Schützenvereins "Zimmerstutzen" Klardorf wurden neben der Schützenliesel und dem Schützenkönig mit Gefolge auch die Sieger der Wintersaison gekürt. Bild: kga
Lokales
Schwandorf
27.04.2015
6
0
Mit der Preisverleihung und der Königsproklamation haben die Klardorfer "Zimmerstutzen" die zurückliegende Wintersaison abgeschlossen. Mit einem 146- Teiler sicherte sich Konrad Obermeier die Königswürde. Schützenmeister Andreas Reith berichtete von sehr guten Teilnehmerzahlen.

An sieben Schuss-Tagen (je zehn Schuss) wurden die Titel der Wintersaison herausgeschossen. In der Disziplin Luftgewehr siegte Gisela Schnorrer, vor Günter Braunreiter und Georg Huber. In der Disziplin Luftpistole gewann Tobias Fleischmann vor Marlen Fleischmann und Andreas Reith. Den Ehrenpreis Luftgewehr gewann Gisela Schnorrer, bei der Luftpistole Tobias Fleischmann.

Die "Zimmerstutzen" ermittelten auch ihre Würdenträger. In der Disziplin Luftgewehr wurde Konrad Obermeier mit einem 146 Teiler Schützenkönig. 1. Ritter wurde Andreas Reith (177) und zum zweiten Ritter wurde Günter Braunreiter (465) gekürt. Schützenliesl wurde Susanne Bemmerl mit einem 581 Teiler. Jugendkönig wurde Thomas Obermeier mit einem 109 Teiler. In der Disziplin Luftpistole wurde Georg Sieß Schützenkönig (174,6 Teiler). 1. Ritter wurde Ludwig Braunreiter mit einem 241 Teiler. 2. Ritter wurde Tanja Sieß mit einem 518,3 Teiler.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.