Zum dritten Mal nach Berlin

Zum dritten Mal nach Berlin (rid) Die Schülerinnen des Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasiums holten zum dritten Mal in Folge den bayerischen Meistertitel im Tischtennis der Altersklasse II und qualifizierten sich für das Bundesfinale "Jugend trainiert für Olympia" vom 5. bis 9. Mai in Berlin. Dort belegten sie 2013 den vierten und 2014 den fünften Platz. Das Team mit Sabine Fischer, Sandra Ettl, Sonja Scheuerer, Sophia Rothut, Corinna Rötzer und Ines Deinzer besiegte den schwäbischen Vertreter, die Christoph-
Lokales
Schwandorf
28.03.2015
4
0
(rid) Die Schülerinnen des Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasiums holten zum dritten Mal in Folge den bayerischen Meistertitel im Tischtennis der Altersklasse II und qualifizierten sich für das Bundesfinale "Jugend trainiert für Olympia" vom 5. bis 9. Mai in Berlin. Dort belegten sie 2013 den vierten und 2014 den fünften Platz. Das Team mit Sabine Fischer, Sandra Ettl, Sonja Scheuerer, Sophia Rothut, Corinna Rötzer und Ines Deinzer besiegte den schwäbischen Vertreter, die Christoph-von-Schmid-Schule Thannhausen, mit 7:2. Bild: rid
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.