Zwei Tage Meisterschaften

Lokales
Schwandorf
14.03.2015
1
0
Die Nordbayerische Meisterschaft der U18-Volleyballerinnen wird an diesem Wochenende in Schwandorf ausgetragen. Turnierbeginn am CFG-Gymnasium ist am Samstag 10.30 Uhr, die Halbfinals finden am Sonntag gegen 11 Uhr, das Finale gegen 13 Uhr statt.

Nach Jahren der Abstinenz ist in Schwandorf wieder ein hochkarätiges Jugend-Volleyballturnier zu sehen. Der VC Schwandorf, als Vize-Oberpfalzmeister für die Meisterschaft qualifiziert, richtet dieses Turnier der weiblichen B-Jugend in den Sporthallen des Gymnasiums aus.

Die acht besten Volleyball-Teams Nordbayerns, gespickt mit Bayernauswahl-Spielerinnen der Altersklasse U18 (Jahrgang 1998 und jünger), kämpfen an beiden Wochenend-Tagen um die drei begehrten Tickets zur Bayerische Meisterschaft. In der Vorrunde trifft dabei das VC-Team bereits mit dem Mittelfranken-Meister TSV Ansbach und dem Oberfranken-Meister N.H. Young Volleys, einer Spielgemeinschaft aus Hollfeld und Neudrossenfeld, auf zwei Favoriten des Turniers. Trotzdem haben sich die Mädchen um Spielführerin Rebecca Held zum Ziel gesetzt, das Halbfinale zu erreichen, für Spannung ist daher gesorgt.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.