Ausgaben für Jugendhilfe deutlich über Haushaltsansatz
Höhere Kosten

Politik
Schwandorf
07.07.2016
14
0

Bereits im Jugendhilfeausschuss machte Jugendamtsleiterin Regina Hildwein in der vergangenen Woche (wir berichteten) darauf aufmerksam, dass das im Landkreishaushalt eingeplante Geld für die Jugendhilfe nicht ausreichen wird. Voraussichtlich wird die Planung um knapp 1,5 Millionen überschritten. Der Hauptgrund dafür sind die Ausgaben für die derzeit im Landkreis lebenden 71 unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge. Den allergrößten Teil dieser Summe bekommt der Kreis noch in diesem Jahr vom Freistaat erstattet. Der Rest - etwa 100 000 Euro - könnte heuer auf die Landkreis-Kasse durchschlagen.

Im Ansatz waren die Kosten für die unbegleiteten Jugendlichen wie im Vorjahr auf 600 000 Euro geschätzt worden. Allerdings: "Man wusste nicht, wie viele kommen", machte die Leiterin des Jugendamtes bei der Sitzung des Kreisausschusses am Montag deutlich, warum die geplante Summe in diesem Maß überschritten wird. Das Gremium nahm von den vorgelegten Zahlen und der voraussichtlichen Entwicklung bei den Kosten für die Jugendhilfe einstimmig Kenntnis.

Für Maßnahmen zur Integration von Asylbewerber- und Flüchtlingskindern in Kindertageseinrichtungen hat der Bayerische Ministerrat beschlossen, sechs Millionen Euro bereitzustellen. Die Mittel aus diesem Geldtopf sind nur noch in diesem Jahr verfügbar. Der Landkreis könnte Zuschüsse in Höhe von knapp 61 000 Euro bekommen. Empfänger sind die Träger der Jugendhilfe - also die Landkreise oder kreisfreien Städte. Die Gelder können aber auch von dort an die Träger von Kindertageseinrichtungen weitergeleitet werden. Der Eigenanteil liegt bei mindestens zehn Prozent der Kosten. Unter dem Vorbehalt der Bedarfsmeldung der Kindertageseinrichtungen hat der Landkreis zwei Maßnahmen im Auge: Fortbildung des Kita-Personals mit dem Schwerpunkt auf interkultureller Kompetenz sowie Übernahme von Dolmetscherkosten. Einstimmig beschloss der Kreisausschuss, sich an diesem Programm zu beteiligen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Jugendhilfe (9)Kreistag Schwandorf (49)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.