Bei alten und neuen Partnern

Als Gastgeschenk aus Schwandorf erhielt der Görlitzer Landrat Bernd Lange (Mitte) vom Vorsitzenden des Bayerischen Gemeindetages im Kreisverband Schwandorf, Bürgermeister Martin Birner (rechts), und Landrat Thomas Ebeling (links) die beiden Kreiswappen in Glas überreicht. Bild: hfz
Politik
Schwandorf
15.10.2016
45
0

In den Partnerlandkreis Görlitz führte die diesjährige Bürgermeister-Fahrt des Bayerischen Gemeindetages. Das 25-jährige Bestehen der Landkreispartnerschaft legte es nahe, auch einen Beitrag zum Jubiläumsjahr zu leisten. Eine weitere Partnerschaft wird derzeit in China angebahnt.

Schwandorf/Görlitz. Drei Tage lang konnten die Bürgermeister aus dem Landkreis Schwandorf gemeinsam mit Landrat Thomas Ebeling in vielen Gesprächen und Führungen einen guten Einblick in die Schwerpunkte und Herausforderungen der Kommunen an der Grenze zu Polen gewinnen. Bei einer umfassenden Stadtführung warfen die Teilnehmer auch Blicke hinter die Türen vieler sanierter historischer Gebäude und erkannten die Bedeutung der Denkmalpflege für Görlitz erkennen. Das Weltkulturerbe "Fürst Pückler Park" in Bad Muskau ist eine der bekanntesten und meistbesuchten Attraktionen in Sachsen. Es durfte im Besuchsprogramm nicht fehlen.

Den Kontrast dazu bot der Braunkohletagebau in Nochten, der Erinnerungen an die Tagebaue im Landkreis Schwandorf weckte, Parallelen aufzeigte und viele intensive Gespräche über Rekultivierung und Nachnutzung brachte. Der Oberbürgermeister von Weißwasser berichtete eindringlich und voller Zuversicht, wie der Verlust von zwei Drittel der Einwohner und wesentlicher Industrien bewältigt werden kann. Ein Treffen mit dem Görlitzer Landrat Bernd Lange und ein Besuch der Stasi-Gedenkstätte in Bautzen rundeten das Programm ab.

Auf Reisen befindet sich seit Freitag eine weitere Landkreis-Delegation. Sie brach unter der Führung von Landrat Thomas Ebeling am Frankfurter Flughafen nach China auf. Bei einem bis Donnerstag dauernden Besuch geht es um eine mögliche neue Partnerschaft mit der Stadt Laizhou im Osten des Landes.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.