Fabian Meissner spricht bei Neujahrsempfang
SPD stellt Inklusion in den Mittelpunkt

Der Nürnberger Stadtrat Fabian Meissner spricht beim Neujahrsempfang der SPD. Bild: hfz
Politik
Schwandorf
14.01.2016
61
0

(ch/nt) Die Schwandorfer SPD stellt bei ihrem Neujahrsempfang das Thema Inklusion in den Mittelpunkt. Der Empfang, zu dem die SPD alle Mitbürger willkommen heißt, beginnt am Sonntag, 31. Januar, um 17 Uhr in der Spitalkirche.

Die Schwandorfer SPD will mit den Bürgern ins Gespräch kommen. und mit ihnen auf das neue Jahr anzustoßen und ins Gespräch zu kommen. Diesmal richtet sich die Einladung speziell an Menschen mit Behinderung und an Vereine und Verbände, die sich für die Inklusion einsetzen. Die Ansprache hält der Nürnberger Stadtrat Fabian Meissner. Der Politikwissenschaftler und Jugendreferent bei der Evangelischen Jugend Nürnberg ist auch Mitglied im Vorstand der Lebenshilfe Nürnberg.

Nach dem offiziellen Teil ist bei einem Imbiss mit Getränken Gelegenheit zum Gedankenaustausch und zu zwanglosen Gesprächen. Für die Musik sorgen "Die lustigen Quertreiber" - eine Formation, die sich aus behinderten und nichtbehinderten Musikern zusammensetzt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.