"Haus des Guten Hirten" plant weitere Wohngruppe
2,5 Millionen für Umbau

Politik
Schwandorf
24.02.2016
25
0

Der Bedarf ist da, und das "Haus des Guten Hirten" zieht mit. Mit Millionenaufwand sind neue Internatsräume entstanden, der Umbau für eine weitere heilpädagogische Wohngruppe für Jugendliche läuft.

2,5 Millionen Euro hat die "Katholische Jugendfürsorge" der Diözese Regensburg in die Sanierung des ehemaligen Priester- und Schwesternhauses im "Haus des Guten Hirten" in Ettmannsdorf investiert. "Nur mit Eigenmitteln, ohne staatliche Förderung", betont Einrichtungsleiter Otto Storbeck.

"Jeder Balken einzeln"


Was das Ganze so teuer machte, war die Sanierung des maroden Dachstuhls. "Wir mussten jeden Balken einzeln behandeln", so Storbeck. Er führte am Dienstag den Fachbeirat "Jugendsozialarbeit" durch die neuen Wohneinheiten im Internat. In den Räumen waren früher Ordensschwestern und Geistliche untergebracht. In jeder der beiden Wohnungen leben zehn Jugendliche in einer WG zusammen. Treffpunkt ist der geräumige, modern eingerichtete Wohn- und Essbereich mit Küche. Von dort aus gelangen die Jugendlichen in ihre Einzel- oder Doppelzimmer mit eigener Nasszelle sowie Telefon- und Internetanschluss.

Weiterer Bedarf


1992 hat die Katholische Jugendfürsorge der Diözese Regensburg das "Haus des Guten Hirten" in Ettmannsdorf übernommen und seitdem ständig umgebaut, saniert und erweitert. Die Berufsschule St. Marien wurde saniert, ein "grünes Klassenzimmer" für angehende Garten- und Landschaftspfleger und Baumschulwerker errichtet und 750 000 Euro in den Bau eines Hauses für Jugendliche mit erhöhtem Förderbedarf investiert. In dieser im vergangenen Jahr eröffneten heilpädagogischen Wohngruppe ist Platz für neun junge Menschen mit körperlichen, geistigen und psychischen Defiziten. Das Jugendamt, das die Kosten für die Unterbringung übernimmt, hat inzwischen weiteren Bedarf angemeldet. "Wir werden deshalb eine zweite heilpädagogische Jugendwohngruppe schaffen", kündigt Otto Storbeck an. Die Umbaumaßnahmen im Haus seien im vollen Gange.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.