Wechsel an der Spitze der Mittelstandsunion
Mirko Hägler neuer Kreisvorsitzender

Landtagsabgeordneter Alexander Flierl (rechts) gratulierte dem neuen Vorstand der Mittelstandsunion zu seiner Wahl. Unser Bild zeigt (von links) Josef Ludwig Zimmermann, Hans Hottner, Martin Paa, Fabian Biersack, Albert Vetterl, Mirko Hägler und Michael Ebnet. Bild: hfz
Politik
Schwandorf
12.04.2016
62
0

Nabburg. Die Mittelstandsunion (MU) Schwandorf - eine CSU-Arbeitsgemeinschaft - steht unter neuer Führung: Mirko Hägler wurde von den Mitgliedern einstimmig zum Kreisvorsitzenden gewählt. Er folgt damit dem langjährig Vorsitzenden Hans Hottner nach.

Der 41-jährige Hägler ist Stadtrat in Pfreimd und dort in der Werbegemeinschaft engagiert. Er führt ein Elektrounternehmen und beschäftigt 42 Mitarbeiter. Der neue Kreisvorsitzende betonte laut einer Pressemitteilung der Mittelstandsunion die Notwendigkeit, auch bei günstigen Wirtschaftsdaten die Belange von Handwerk, Gewerbe und Mittelstand zu vertreten und in die Entscheidungen vor Ort einzubringen.

Stimmkreisabgeordneter Alexander Flierl, selbst Mitglied bei der MU, dankte zunächst Hans Hottner für die langjährige Übernahme von Verantwortung als Kreisvorsitzender der MU und verwies darauf, dass in Bayern der Mittelstand einen wesentlichen Anteil an der Spitzenposition des Bundeslandes in allen Bereichen trage. Die 750 000 Selbständigen und Freiberufler im Freistaat schaffen dabei drei Millionen sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze und 200 000 Ausbildungsplätze.

Bei den anschließenden Neuwahlen wurde Mirko Hägler (Pfreimd) zum neuen Kreisvorsitzenden der Mittelstandsunion gewählt. Zu seinem Stellvertreter wählten die Mitglieder Fabian Biersack (Maxhütte-Haidhof). Als Schatzmeister fungiert Martin Paa (Schönsee). Zur Schriftführerin wurde Alexandra Maria Graf (Schwandorf) gewählt. Beisitzer sind Michael Ebnet (Schönsee), Hans Hottner (Schwandorf) und Albert Vetterl (Teublitz).
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelstandsunion Schwandorf (1)Mirko Hägler (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.