A-Klasse Mitte
Neunburg kann nur zuschauen

Sport
Schwandorf
25.10.2016
40
0

Die Neunburger Fußballer wollten die SpVgg Bruck in der A-Klasse Mitte endgültig distanzieren. Es blieb beim Vorsatz, die Partie fiel aus. Dafür haben sie jetzt wieder einen richtig hartnäckigen Kontrahenten.

Zum Vorrundenschluss der A-Klasse Mitte konnte der VfB Wetterfeld (2./30) mit Spitzenreiter 1.FC Neunburg (1./30) nach Punkten wieder gleichziehen. Der VfB gewann seine Partie beim SV Bernried (5./19) klar mit 4:0, die Pfalzgrafenstädter mussten ihr Heimspiel gegen die SpVgg Bruck (3./19) dagegen absagen.

Der TV Bodenwöhr (6./18) landete gegen den SV Neubäu II (12./10) einen 7:0-Kantersieg, der SV Seebarn (7./17) leistete sich gegen die DJK Arrach (11./10) eine peinliche 4:5-Heimniederlage.

TV Bodenwöhr 7:0 (0:0) SV Neubäu II

Tore: 1:0 (57.) Georg Dorrer, 2:0 (67.) Christoph Zinnbauer, 3:0 (69.) Georg Dorrer, 4:0 (70.) Christoph Zinnbauer, 5:0, 6:0 (85./87.) Armin Michalski, 7:0 (90.) Lukas Hartinger - SR: Stefan Bauer (TSV Klardorf) - Zuschauer: 70

Darauf, dass der TV Bodenwöhr gegen die Neubäuer Reservisten am Ende einen Kantersieg feiern würde, deutete zur Halbzeitpause noch nichts hin. Bis dahin konnten der TV keine Chance zur Führung nutzen und es stand 0:0. Erst nach knapp einer Stunde Spielzeit eröffnete Dorrer mit dem 1:0 den Torreigen und bei den Gästen brachen daraufhin alle Dämme. Zinnbauer, Dorrer und erneut Zinnbauer bauten in nur drei Minuten den Vorsprung auf 4:0 aus. In der Schlussphase sorgten zwei Mal Michalski und Hartinger innerhalb weniger Minuten für den 7:0-Endstand.

SV Seebarn 4:5 (2:1) DJK Arrach

Tore: 0:1 (1.) Ioan Pascu, 1:1 (15.) Peter Meier, 2:1 (38./Eigentor) Sebastian Wolf, 3:1 (64.) Peter Meier, 3:2, 3:3, 3:4 (69./71./77.) Ioan Pascu, 4:4 (78.) Tobias Ehebauer, 4:5 (86.) Andreas Himmelstoss - SR: Jürgen Urban (TV Bodenwöhr) - Zuschauer: 150.

Eine unnötige 4:5-Heimniederlage kassierte der SV Seebarn gegen die DJK Arrach. Dabei avancierte Gästespieler Pascu, der gleich vier Mal als Torschütze erfolgreich war, zum Alptraum für die Heimelf. Den Blitzstart der DJK steckte der SVS bestens weg und legte durch Meier und ein Eigentor eine 2:1-Halbzeitführung vor, die Meier nach der Pause sogar auf 3:1 ausbaute. Wer nun dachte, das Match sei gelaufen, sah sich getäuscht. Pascu drehte das Spiel mit einem Hattrick in kürzester Zeit für die Gäste. Doch Ehebauer glich noch einmal zum 4:4 aus. Kurz vor dem Ende versetzte Himmelstoß den Seebarnern mit dem 4:5 den Todesstoß.

SV Mitterkreith 2:1 (0:0) TSV Nittenau II

Tore: 1:0 (54./Foulelfmeter) Markus Brummer, 1:1 (80.) Manfred Walz, 2:1 (87.) Michael Wendler - SR: Reinhard Traurig (SV Bernried) - Zuschauer: 80

SV Bernried 0:4 (0:1) VfB Wetterfeld

Tore: 0:1 (8.) Jan Havlicek, 0:2 (46.) Felix Krotlinski, 0:3, 0:4 (69./75.) Filip Webr - SR: Ernst Sonnberger (SV Gleißenberg) - Zuschauer: 60

TB Roding II 3:3 (2:2) SpVgg Mitterdorf

Tore: 0:1 (11.) Tino Ziburts, 1:1 (13.) Michael Rankl, 2:1 (33./Foulelfmeter) Tobias Sturm, 2:2 (35.) Tobias Riedl, 3:2 (72.) Jonas Hartl, 3:3 (82./Foulelfmeter) Tobias Riedl - SR: Fritz Prenißl (DJK Vilzing) - Zuschauer: 200
Weitere Beiträge zu den Themen: Fußball A-Klasse Mitte (11)TV Bodenwöhr (10)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.