Bezirksliga Nord
FC wernberg stellt seine Neuen vor

Die Neuen beim FC Wernberg mit Funktionären. (von links) Abteilungsleiter Markus Weber, Manuel Winkler, Matthias Schreyer, Sebastian Hägler, Alexander Grill, Andreas Lorenz, Christof Kiefer, Alexander Auer, Korbinian Windl, Alexander Schärtel und Trainer Ernst Zimmermann. Bild: she
Sport
Schwandorf
28.06.2016
219
0

Der FC Wernberg geht unter bewährter Führung in die Bezirksliga-Saison. Es sind auch keine Abgänge zu vermelden. Mit fünf Zugängen aus Nachbarvereinen und fünf Nachrückern aus der eigenen Jugend konnte der Kader für die beiden Seniorenmannschaften erweitert werden.

Wernberg. Am Freitag startete beim FC Wernberg der Trainingsauftakt mit fast dem gesamten Kader (drei Spieler fehlten berufsbedingt). Nach der erfolgreichen vergangenen Saison mit der Kreisliga-Meisterschaft und dem direkten Aufstieg, freut man sich auf die Bezirksliga-Saison mit zahlreichen Nachbarschaftsderbys. Die junge Mannschaft ist weiterhin erfolgshungrig.

Kein Abstiegskampf


Alle Leistungsträger sind beim FC geblieben. Das spricht für den Charakter und Zusammenhalt der Mannschaft. Verstärkt hat sich der FC durch Spieler aus der Nachbarschaft und aus der eigenen Jugend, wobei der Einsatz in der JFG Oberpfälzer Wald, trotz finanzieller Belastungen für den Verein und hohem Einsatz der Trainer und Betreuer, sich nun voll auszahlt. Für die Bezirksliga-Saison erhoffen Trainer und Führung einen guten Start und dass man nichts mit dem Kampf gegen den Abstieg zu tun hat.

Die neuen Spieler sind Alexander Grill (Kemnath/Buchberg), Andreas Lorenz (SpVgg Pfreimd), Alexander Schärtel (Inter Bergsteig Amberg), Manuel Winkler und Alexander Auer (DJK Weihern-Stein). Aus der eigenen Jugend kommen Sebastian Hägler, Matthias Schreyer, Korbinian Windl, Christof Kieder und Kilian Hopfel. Zur Vorbereitung nimmt man dieses Wochenende beim Pokalturnier in Weihern teil und eine Woche darauf das eigene "Mutter-Anna-Pokal-Turnier" mit dem TSV Detag Wernberg, FC Luhe-Markt und TuS/WE Hirschau.
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Wernberg (69)Bezirksliga Nord (128)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.