Bezirksliga Nord
Schwarzhofen noch mit dem Ausgleich

Sport
Schwandorf
23.05.2016
23
0

SV Schwarzhofen: Böhm, Ferstl, Hruby, C. Weiss, Zäch, M. Weiß, C. Danner, Lennert (66. Setelin), Weigl, Gebhard, Gillitzer (73. Bauer)

SV Grafenwöhr: Kolumbic, König, Rahn, Wächter, Dobmann, Weiss, Renner, Weissel (90. Walberer), Schönberger, Hammermann, Schmidt

Tore: 0:1 (64.) Jonathan Hammermann), 1:1 (81.) Martin Weiß) - SR: Naima Gherbali (Regensburg) - Zuschauer: 100

(hür) "Ein Spiel der verpassten Torchancen", so bezeichnete es Vertretungs-Coach Hans Dammer am Ende des Spiels, nachdem der SV Schwarzhofen reihenweise beste Torgelegenheiten liegen gelassen hatte. Der SVS spielte im letzten Bezirksligaspiel der Saison nur 1:1 gegen die Sportvereinigung Grafenwöhr.

Die größten Chancen verpassten Kapitän Martin Weiß und Linksfuß Christoph Danner in grob fahrlässiger Manier bereits in Spielabschnitt eins. Die Gäste hingegen machten aus besser und nutzten lediglich einen Fernschuss nach einer guten Stunde durch Jonathan Hammermann zur 1:0-Führung.

Mannschaftskapitän Martin Weiß blieb es neun Minuten vor dem Ende vorenthalten, das dennoch für die Gäste enorm schmeichelhafte Remis herzustellen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.