Erst im Finale Endstation
U-18-Volleyballerinnen nordbayerischer Vizemeister

Die U-18-Mannschaft des Volleyballclubs Schwandorf belegte bei der Nordbayerischen Meisterschaft den zweiten Platz und löste das Ticket für die bayerischen Titelkämpfe Mitte März. Bild: hfz
Sport
Schwandorf
24.02.2016
113
0

Mit großen Zielen sind die U-18-Volleyballerinnen des VC Schwandorf am Wochenende zur Nordbayerischen Meisterschaft nach Erlangen gefahren. Die Erwartungen wurden nicht enttäuscht.

Nach dem neuen Jugendkonzept des Volleyball-Kreises Oberpfalz Nord sind in dieser Mannschaft unter Leitung von Trainer Gerd Spies die besten Jugendspielerinnen der drei Vereine VC Schwandorf, SV Hahnbach und TB Weiden des Jahrgangs 1999/2000 zusammengefasst.

Acht Teams aus den drei fränkischen Bezirken und aus der Oberpfalz - jeweils die Bezirksmeister und die Vizemeister - kämpften in dem zweitägigen Turnier um die drei begehrten Tickets für die Bayerische Meisterschaft. Für das VC-Team mit drei Schwandorfer Volleyballerinnen aus der Meister-Mannschaft der Bezirksklasse waren in der Vorrunde weder der zweite Oberfranken-Meister SC Memmelsdorf noch der Titelträger aus Unterfranken, TG Veitshöchheim, ein Stolperstein auf dem Weg ins Finale.

Auch der Oberfranken-Meister N.H. Young Volleys konnte das Team von Trainer Gerd Spies im Halbfinale nicht stoppen. Erst im Finale musste man sich dann dem mit gleich mehreren Bayern- und Regionalliga-Spielerinnen gespickten Team vom TV Altdorf geschlagen geben. Als nordbayerischer Vizemeister haben sich aber die VC-Mädchen für die Bayerische Meisterschaft Mitte März qualifiziert.

Fast eine Sensation wäre der zweiten Oberpfälzer Mannschaft gelungen: Das unter dem Dach des SV Hahnbach startende Team, das ausschließlich aus U-16-Spielerinnen, darunter vier Spielerinnen aus der "Zweiten" des VC Schwandorf besteht, schaffte es bis ins Halbfinale. Und hier wäre fast die Sensation gelungen, brachte man doch den haushohen Favoriten und späteren Turniersieger TV Altdorf an den Rand einer Niederlage und verlor erst im Tiebreak äußerst knapp. Am Ende erzielte das Team in dem Turnier dieser für sie älteren Jahrgangsstufe den vierten Platz. Für die Nordbayerische U-16-Meisterschaft am Wochenende in Schwandorf war dies eine gelungene Generalprobe.
Weitere Beiträge zu den Themen: Volleyball (154)VC Schwandorf (11)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.