Ferdl-Glaser-Gedächtnisturnier bei Tennisabteilung des FC Schwandorf
Martin Korn und Georg Hösl holen Kristallpokal

Clotilde Glaser überreichte den Siegerpokal des Ferdl-Glaser-Gedächtnisturniers an Martin Korn (rechts) und Georg Hösl (links). Zweiter von rechts Turnierleiter Anton Segerer. Bild: Hirsch
Sport
Schwandorf
06.10.2016
33
0

Martin Korn und Georg Hösl haben das zweite Ferdl-Glaser-Gedächtnisturnier gewonnen und damit den Titel verteidigt. Unter dem Motto "Meister schlägt auf" wurde der Wettbewerb als " Herrendoppel AK 50" gespielt, zur Erinnerung an den vor zwei Jahren verstorbenen Tennisspieler und Fußballer Ferdinand Glaser.

Die Spieler kamen vom TC Teublitz, TuS Dachelhofen, TSV Schwandorf, DJK Steinberg, SpVgg Pfreimd, SV Altenschwand, TV Wackersdorf und vom veranstaltenden FC Schwandorf. Zehn Doppel spielten dann in zwei Fünfergruppen im System "Jeder gegen jeden". Eng ging es zu in der Vorrundengruppe A, wo nach spannenden Spielen Hummel/Drexler (DJK Steinberg) ganz knapp die Nase vorne hatten vor Appel/Burggraf (FC/TV Wackersdorf) und den Vorjahres-Finalisten Geis/Berger (TSV/TuS), die nur zwei Spiele dahinter lagen.

Klare Angelegenheit


In der Gruppe B beherrschten Titelverteidiger Hösl/Korn (Pfreimd/FC) mit vier Siegen ihre Gegner klar und wurden Gruppenerster vor Ludwig/Ludwig (TC Teublitz) und Mieschala/Segerer (FC). Spannend ging es in den Finalspielen zu. Im Endspiel leisteten Hummel/Drexler lange Zeit starke Gegenwehr, mussten sich aber am Ende mit 6:9 gegen die Titelverteidiger Hösl/Korn geschlagen geben.

Im Tiebreak


Das Spiel um Platz drei gewannen die Teublitzer Ludwig/Ludwig beim Stand von 8:8 im Tiebreak gegen Appel/Burggraf. Die weiteren Platzierungen: Platz 5 Geis/Berger, Platz 6 Mieschala/Segerer, Platz 7 Müller/Strasser, Platz 8 Semmler/Hagner, Platz 9 Kaplitz/Texter, Platz 10 Dietl/Hauptig.

Witwe Clothilde Glaser überreichte den Kristall-Wanderpokal an die Sieger Georg Hösl und Martin Korn.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.