Fußball Landesliga Mitte
SC Ettmannsdorf belohnt sich für großen Kampf

Sport
Schwandorf
22.08.2016
16
0

Ettmannsdorf. Mit dem nötigen Glück und einer leidenschaftlichen Moral erkämpfte sich der SC Ettmannsdorf einen 2:1-Sieg gegen den TSV Bad Abbach. Selbst der frühe Rückstand nach zwölf Minuten durch Urban Wazlawik brachte die Gastgeber nicht von ihrem Weg ab. Sie zeigten viel Einsatz, kamen durch das Elfmetertor von Ludwig Hofer vor der Pause zum 1:1 und erzielten in der Schlussphase das 2:1 durch Erkan Kara. Damit haben die Ettmannsdorfer einmal mehr gezeigt, dass sie alles andere als ein Abstiegskandidat in dieser Liga sind.

Die personellen Probleme von Timo Studtrucker hatten sich auch im Vorfeld dieser wichtigen Heimpartie nicht verändert. Anfangs sah es nicht gut aus: Der SCE fand in den Anfangsminuten nicht ins Spiel. Ein langer Pass auf Urban Wazlawik brachte die Gästeführung. Erst nach 20 Minuten änderte sich das Geschehen, weil die Heimelf eigene Akzente setzte. Vieles lief bei über Marco Seifert, der von der gegnerischen Defensive teilweise hart attackiert wurde. So auch in der 31. Minute, als Torwart Fuchs den SCE-Stürmer zu Fall brachte und der Schiedsrichter auf Elfmeter entschied. Ludwig Hofer verwandelte sicher zum 1:1-Ausgleich. Bad Abbach hätte zur Pause durchaus wieder in Führung liegen können, doch Torwart Christian Zitzl reagierte zwei Mal hervorragend.

In der zweiten Halbzeit war es ein Fight auf Biegen und Brechen, allerdings nicht mit unfairen Mitteln. Spielerisch blieb vieles Stückwerk, doch kämpferisch konnte die Heimelf zusetzen. Und sie hatte die eindeutig besseren Torchancen. So lief Marco Seifert in der 71.Minute allein auf den Keeper zu, der im letzten Moment per Fußabwehr klärte. Der erlösende Siegtreffer fiel erst in der 80. Minute. Nach einer Freistoßhereingabe von Ilhan Koc stieg Erkan Kara am Fünfmeterraum am höchsten und köpfte unhaltbar zum 2:1 ein. Mit einer mannschaftlichen Geschlossenheit hielt der SCE dem Druck Stand und rettete den Vorsprung über die Zeit.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.