Gesamte Strecke als Video
Landkreislauf: Strecken bereits im Vorfeld abrufbar

Sport
Schwandorf
21.05.2016
24
0

Die Vorbereitungen zum Landkreislauf am 6. Juni laufen auf Hochtouren. Der diesjährige Jubiläumslauf hat sein Ziel am Ortenburg-Gymnasium in Oberviechtach. Die dortigen Schüler haben sich dazu etwas Besonderes einfallen lassen. Unter der Leitung von Studiendirektor Ludwig Pfeiffer wurde ein Video erstellt, welches die gesamte Lauf- und Walkingstrecke zeigt. Die Läufer können sich so bereits visuell mit den Gegebenheiten auf ihrer Strecke vertraut machen. Der Lauf ist in zehn Etappen unterschiedlicher Länge eingeteilt. Auf diese Weise erhalten sowohl trainierte Sportler als auch ungeübte Läufer und Walker die Möglichkeit, eine ihren Fähigkeiten entsprechende Strecke auszuwählen. Das Video kann unter www.partner-sad.de abgerufen werden. Dort kann man sich auch noch bis zum 23. Mai anmelden. Nach der Siegerehrung werden viermal je ein Wochenende mit einem Auto deutscher Premiumhersteller verlost.

Die achte Etappe des Landkreislaufes führt über 6,9 Kilometer von Pertolzhofen nach Rottendorf. Nach dem Wechsel am Vereinsstadl laufen die Teilnehmer auf dem Radweg weiter in Richtung Oberviechtach. Bei Kilometer 2,3 verlassen sie den Radweg nach links in Richtung Nottersdorf. 300 Meter später erreichen sie die Hauptstraße und laufen links in Richtung Höflarn. Bei Kilometer 3,5 erreichen die Athleten die Staatsstraße 2159 und laufen dort rechts und 100 Meter weiter an der Bushaltestelle links bergauf. Auf Höhe des Bauernhofes führt die Strecke nach rechts und bei Kilometer 4,4 links. Bei Kilometer 5,3 laufen die Sportler geradeaus über die Wegekreuzung und erreichen die Straße nach Rottendorf (Kilometer 6,0). Dort laufen sie links und kommen nach 500 Metern nach Rottendorf. Dort geht es bei Kilometer 6,7 nach rechts in Richtung B 22, bevor die Sportler nach weiteren 200 Metern die Wechselstelle erreichen.

Trainingsplan Woche acht:

Dienstag: Fünf Minuten warmlaufen, fünfmal ein Kilometer im 6.00er-Tempo, dazwischen zwei Minuten locker joggen oder gehen, fünf Minuten auslaufen. Donnerstag: Fünf Kilometer im 7.40er-Tempo oder 45 Minuten locker Radfahren. Samstag: Zehn Minuten warmlaufen, vier Kilometer im 6.15er-Tempo, zehn Minuten auslaufen oder eine Stunde flott Radfahren mit hoher Drehzahl.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.