Kreisklasse Mitte
Rückschlag für Wackersdorf

Sport
Schwandorf
25.04.2016
29
0

Spitzenreiter FC Wald/Süßenbach (46) drehte am 22. Spieltag der Kreisklasse Mitte den nächsten Thriller! Nach dem 7:5-Auswärtssieg in Kleinwinklarn lieferte sich der Klassenprimus im Schlager gegen den SSV Schorndorf (3./39) beim 4:4 den nächsten Krimi, mit dem Ausgleich der Gäste in der Schlussminute. Gewinner des Spieltags war die 1. SG Regental (2./41), die mit dem 2:0-Heimsieg gegen den direkten Konkurrenten um Platz zwei, den SV Obertrübenbach (4./38), als einziges Team der Relegations-Platz-Anwärter gewinnen konnte. Einen herben Rückschlag erlitt der TV Wackersdorf 6./37) durch die 0:2-Heimpleite gegen den SC Michelsneukirchen (9./29), während sich der SV Altenschwand (12./24) mit dem 3:0-Sieg im Derby beim SV Erzhäuser (13./15) fast endgültig sichern konnte.

TV Wackersdorf 0:2 (0:0) SC M'neukirchen

Tore: 0:1 (74.) Manuel Zollner, 0:2 (85.) Philipp Lausser - SR: Michael Schießl (SpVgg Bruck) - Zuschauer: 30 - Gelb-Rot: (90.) Marcel Koman (Wackersdorf)

(lfj) Im ersten Durchgang waren die Platzherren klar dominierend, versäumten es aber, aus einem halben Dutzend hochkarätiger Möglichkeiten wenigstens einen Treffer zu erzielen. Nach torlosem Gang in die Halbzeitpause kam der Gast stärker auf, Wackersdorf fing sich aber bald wieder. Die Gästeführung durch Zollner fiel aus stark abseitsverdächtiger Position. Danach machte der TV wieder Druck und spielte bis zum SC-Strafraum gefällig, doch zwingende Chancen kamen dabei nicht heraus. Das entscheidende 0:2 erzielte Lausser mit einem Fernschuss fünf Minuten vor dem Ende.

SV Fischbach 2:4 (1:1) SC Kleinwinklarn

Tore: 0:1 (24.) Thomas Nirschl, 1:1 (44.) Martin Fendl, 2:1 (51.) Tobias Hofbauer, 2:2 (66.) Marco De Giorgi, 2:3 (69.) Markus Rüdiger, 2:3 (83.) Ivica Tomasic - SR: Manfred Schloderer (FTE Schwandorf) - Zuschauer: 100

(lfj) In der ausgeglichenen ersten Halbzeit brachte Nirschl die Gäste in Führung, die Fendl kurz vor dem Halbzeitpfiff wieder ausglich. Nach Wiederbeginn war Hofbauer nach einer Ecke zur Stelle und brachte Fischbach in Führung. Danach offenbarte die Heimelf allerdings einige Abwehrschwächen, die Kleinwinklarn eiskalt nutzte. Die Gäste-Offensive war für die SV-Hintermannschaft kaum in den Griff zu bekommen, so dass De Giorgi, Rüdiger und Tomasic einen vielleicht um ein Tor zu hoch ausgefallenen, aber verdienten 4:2-Gästesieg heraus schossen.

SV Erzhäuser 0:3 (0:1) SV Altenschwand

Tore: 0:1 (16.) Stephan Grabinger, 0:2, 0:3 (69./Foulelfmeter/81.) Martin Brunner - SR: Christian Reisinger (ASV Burglengenfeld) - Zuschauer: 120 - Gelb-Rot: (61.) Manfred Götz (Altenschwand); (73.) Martin Scheuerer (Erzhäuser) - Rot: (69.) Harald Bauer (Erzhäuser) Notbremse.

(lfj) Die Platzherren konnten den ersten Durchgang einigermaßen ausgeglichen gestalten, obwohl sie die Leidenschaft für ein Derby vermissen ließen. So gesehen führten die Gäste durch den Treffer von Grabinger zur Pause nicht unverdient mit 1:0. Im zweiten Abschnitt wurde Erzhäuser stärker, konnte aber die Chancen nicht zum Ausgleich nutzen, wobei bei je einem Latten- und Pfostentreffer auch Pech im Spiel war. Die Entscheidung zugunsten der Gäste, die ebenfalls einmal Alu anvisierten, fiel nach einer Notbremse und den berechtigten Elfmeter, den Brunner zum 0:2 verwandelte. Derselbe Spieler markierte etwas zehn Minuten vor dem Ende auch den 0:3-Endstand durch einen verwandelten Freistoß.

Statistik

SpVgg Bruck - DJK Rettenbach 1:2 (1:1) Tore: 0:1 (9.) Andreas Biederer, 1:1 (41.) Dominik Weinfurtner, 1:2 (71.) Martin Auburger - SR: Tobias Buchfink (JFG Oberpf. Seenland) - Zuschauer: 30 - Gelb-Rot: (92.) Patrick Fischer (Bruck)

FC Wald/Süßenbach - SSV Schorndorf 4:4 (2:1) Tore: 0:1 (16.) Michael Piendl, 1:1 (24.) Sebastian Duering, 2:1 (32.) Dominik Zimmermann, 2:2 (46.) Christoph Fischer, 2:3 (66.) Thomas Seeholzer, 3:3 (84.) Sebastian Graml, 4:3 (86.) Dominik Zimmermann, 4:4 (90.) Thomas Seeholzer - SR: Manfred Lachner (FC Oberhinkofen) - Zuschauer: 100

FSV Pösing - SV Atzenzell 4:0 (1:0) Tore: 1:0 (32./Foulelfmeter) Andreas Pusl, 2:0 (67.) Daniel Dirscherl, 3:0 (70.) Maximilian Ederer, 4:0 (78.) Max Weigl - SR: Max Piendl (SC Michelsneukirchen) - Zuschauer: 50

1.SG Regental - SV Obertrübenbach 2:0 (2:0) Tore: 1:0, 2:0 (16./21.) Jan Kotab - SR: Dieter Dendorfer (TSV Sattelpeilnstein) - Zuschauer: 80
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.