MSC zieht Bilanz und ehrt
Rekordjahr für Motorsportler

MSC-Vorsitzender Christian Guder (rechts) ehrte die Vereinsmeister im Kart und Motocross und bedankte sich bei den ehrenamtlichen Helfern. Bild: rid
Sport
Schwandorf
23.12.2015
27
0

2015 war für den Motorsportclub ein Rekordjahr. Die Mitgliederzahl stieg auf einen Höchststand von 515 Personen. Und der Verein investierte in den Kart- und Cross-Sport 20 000 Euro. So viel wie nie zuvor in der 38-jährigen Geschichte. Vorsitzender Christian Guder ehrte bei der Abschlussfeier am Freitag in der Schwefelquelle die Vereinsmeister im Motocross, Sandro Espach, Manuel Hoffmann und Michael Donhauser. Im Kart bekamen Florian Zullufi, Corinna Hirsch und Justin Filipkiewizc einen Pokal.

Ein Geschenk für ihren ehrenamtlichen Einsatz in der Cross-Sparte erhielten Helmut Gietl und Gerd Schneider. In der Kart-Abteilung engagierten sich besonders Martina Zullufi, Ronny Siegemund, Justin Filikiewicz, Jaqueline Fiedler und Alex Scheuermann.

Der Dank des Vorsitzenden galt ferner den Vorstandsmitgliedern und Abteilungsleitern Simon Seebauer, Sebastian Käufl, Mike Hirsch und Steve Sheppard.
Weitere Beiträge zu den Themen: Motorsport (18)MSC (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.